Leistungsindikatoren zu Kriterium 9

Leistungsindikator GRI SRS-102-44: Wichtige Themen und Anliegen
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. wichtige, im Rahmen der Einbindung der Stakeholder geäußerte Themen und Anliegen, unter anderem:
i. wie die Organisation auf diese wichtigen Themen und Anliegen − auch über ihre Berichterstattung − reagiert hat;
ii. die Stakeholder‑Gruppen, die die wichtigen Themen und Anliegen im Einzelnen geäußert haben.

a. Die Stakeholder-Themen sind abgebildet in den sieben CSR-Schwerpunkten von LANCOM
  i. Stakeholder-spezifische und detaillierte Themen und Anliegen werden in der Regel über die Kanäle beantwortet, über die sie an uns herangetragen werden, z.B. über Fragebögen. Sachverhalte und Ereignisse, die allgemeinen für die LANCOM Stakeholder relevant sind, werden über die Unternehmenswebseite oder vorhandenen Medien der Unternehmenskommunikation veröffentlicht. Neue Nachhaltigkeitsanforderungen werden durch die CSR-Managerin auf Wesentlichkeit und Machbarkeit geprüft und soweit noch nicht in der Nachhaltigkeitsstrategie und -umsetzung berücksichtigt, in einen Corrective Action Plan aufgenommen und vom CSR-Fachteam erarbeitet.
  ii. Wir nehmen alle Themen und Anliegen unserer Stakeholder ernst. Die wichtigsten Themen erreichen uns von Stakeholdern, die den größten Einfluss auf den Erfolg und das größte Interesse daran haben. Dies sind insbesondere die Anspruchsgruppen Channel & Endkunden, Beschäftigte, strategische Partner, Lieferanten, Dienstleister.