Leistungsindikatoren zu Kriterium 9

Leistungsindikator G4-27
Nennen Sie die wichtigsten Themen und Anliegen, die durch die Einbindung der Stakeholder aufgekommen sind, und wie die Organisation auf jene wichtigen Themen und Anliegen reagiert hat, einschlie├člich durch ihre Berichterstattung. Nennen Sie die Stakeholdergruppen, die die wichtigen Themen und Anliegen jeweils angesprochen haben. Link

Durch ihre Geschäftstätigkeit ebenso wie im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements pflegt die Sparkasse Worms-Alzey-Ried einen kontinuierlichen Austausch mit den Menschen vor Ort. Anregungen ihrer Kunden und Geschäftspartner berücksichtigt sie bei ihren Überlegungen zur künftigen Ausrichtung.

Zu den Stakeholdern zählen ebenso ihre Mitarbeiter. Im Berichtsjahr wurden im Rahmen eines Mitarbeitervorschlags neue Grundsätze zur Berufsbekleidung erarbeitet. Kundenumfragen haben die Sparkasse in diesem Vorhaben bestätigt und bestärkt. Seit Jahresbeginn haben die Beschäftigten der Sparkasse Worms-Alzey-Ried die Möglichkeit, gelockerte Geschäftskleidung, das sogenannte „Business Casual“, als Alternative zu tragen. Ziel ist es, den Kunden natürlicher zu begegnen und eine mögliche Distanz durch das Tragen traditioneller Bankbekleidung abzubauen.

Im Intranet und im digitalen Mitarbeiter-Magazin berichtet die Sparkasse über diese und weitere Maßnahmen und Projekte, die unter anderem die Nachhaltigkeit betreffen.