9. Beteiligung von Anspruchsgruppen

Das Unternehmen legt offen, wie gesellschaftliche und wirtschaftlich relevante Anspruchsgruppen identifiziert und in den Nachhaltigkeitsprozess integriert werden. Es legt offen, ob und wie ein kontinuierlicher Dialog mit ihnen gepflegt und seine Ergebnisse in den Nachhaltigkeitsprozess integriert werden.

Die Anspruchsgruppen leiten sich aus der unternehmerischen Tätigkeit der Sparkasse Worms-Alzey-Ried als kommunal verankertes Unternehmen und der Rechtsform als Anstalt des öffentlichen Rechts ab. Zu den Anspruchsgruppen zählen Kunden und Geschäftspartner, Mitarbeiter, lokale Institutionen, Träger und die breite Öffentlichkeit.

Die Sparkasse  kommuniziert auf verschiedene Weise mit ihren Anspruchsgruppen. Wesentliche Informationen für Stakeholder stellt sie mit ihrem Lage- und Offenlegungsbericht und dem Jahresbericht zur Verfügung. Diese werden auf der Internetseite der Sparkasse veröffentlicht. Dort  finden die Kunden auch das Berater-Team des Multimedia-Centers, mit dem sie auf verschiedenen Wegen Kontakt aufnehmen können. Auch auf der Facebook-Seite findet ein regelmäßiger Austausch mit den Nutzern statt. Hier berichtet die Sparkasse  über Neuigkeiten aus ihrem Unternehmen, bankspezifische Informationen, Aktuelles aus der Region und beantwortet  Fragen ihrer Kunden und interessierten Nutzern.

Die Meinung ihrer Kunden ist der Sparkasse wichtig. Dieser Aspekt ist verankert in ihren Qualitätsversprechen. Deshalb befragt die Sparkasse ihre Kunden regelmäßig, wie zufrieden sie mit ihren Leistungen sind. In Zusammenarbeit mit dem Sparkassenverband Rheinland-Pfalz lässt sie außerdem in regelmäßigen Abständen Testberatungen durchführen. Dadurch erhält sie ein objektives Urteil von unabhängigen Testkunden über die Qualität ihrer Beratungen.

Kritik von Kunden sieht die Sparkasse Worms-Alzey-Ried als Chance zur Verbesserung. In ihrem Qualitätsmanagement erfasst sie alle Kundenbeschwerden, um kontinuierlich potenzielle Fehlerquellen zu entdecken, zu beheben und ihr Angebot im Sinne der Kunden weiterzuentwickeln. Damit will die Sparkasse dauerhaft eine hohe Kundenzufriedenheit und die langfristige Kundenbindung sicherstellen.