9. Beteiligung von Anspruchsgruppen

Das Unternehmen legt offen, wie gesellschaftliche und wirtschaftlich relevante Anspruchsgruppen identifiziert und in den Nachhaltigkeitsprozess integriert werden. Es legt offen, ob und wie ein kontinuierlicher Dialog mit ihnen gepflegt und seine Ergebnisse in den Nachhaltigkeitsprozess integriert werden.

Im Rahmen des Entwicklungsprozesses der Nachhaltigkeitsstrategie wurden die wesentlichen Stakeholder identifiziert.
Mit den Mitarbeitenden wird ein kontinuierlicher Dialog durchgeführt, durch persönliche Gespräche. Auch mit den Kunden und Lieferanten wird der Austausch durch persönliche Gespräche vorgenommen.