Leistungsindikatoren zu Kriterium 8

Leistungsindikator G4-51a
Vergütungspolitik – Berichten Sie über die Vergütungspolitik für das höchste Kontrollorgan und die leitenden Führungskräfte. Link

Siehe hierzu den Offenlegungsbericht gemäß § 25a Abs. 5 Satz 1 Nr. 3 KWG i. V. m. §§ 7 und 8 Instituts-Vergütungsverordnung (InstitutsVergV) bzw. den Vergütungsbericht im Geschäftsbericht für das Jahr 2016.

Leistungsindikator G4-54
Nennen Sie das Verhältnis der Jahresvergütung des höchstbezahlten Mitarbeiters in jedem Land mit signifikanten geschäftlichen Aktivitäten zum mittleren Niveau (Median) der Jahresgesamtvergütung aller Beschäftigten (ohne den höchstbezahlten Mitarbeiter) im selben Land. Link

Die durchschnittliche Mitarbeitervergütung für die Beschäftigten aller Standorte lag im Jahr 2016 bei 84.499 €. Hier enthalten sind Teilzeitkapazitäten, die nicht auf Vollzeitäquivalente umgerechnet wurden.
Die höchste Jahresvergütung lag inklusive fester und variabler Bestandteile um das 11,4-fache über der rechnerisch durchschnittlichen Mitarbeitervergütung.