Leistungsindikatoren zu Kriterium 8

Leistungsindikator GRI SRS-102-35: Vergütungspolitik
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. Vergütungspolitik für das höchste Kontrollorgan und Führungskräfte, aufgeschlüsselt nach folgenden Vergütungsarten:
i. Grundgehalt und variable Vergütung, einschließlich leistungsbasierter Vergütung, aktienbasierter Vergütung, Boni und aufgeschoben oder bedingt zugeteilter Aktien;
ii. Anstellungsprämien oder Zahlungen als Einstellungsanreiz;
iii. Abfindungen;
iv. Rückforderungen;
v. Altersversorgungsleistungen, einschließlich der Unterscheidung zwischen Vorsorgeplänen und Beitragssätzen für das höchste Kontrollorgan, Führungskräfte und alle sonstigen Angestellten.

b. wie Leistungskriterien der Vergütungspolitik in Beziehung zu den Zielen des höchsten Kontrollorgans und der Führungskräfte für ökonomische, ökologische und soziale Themen stehen.

Die Vergütung der Geschäftsführung (Grundgehalt und Tantieme) und der Mitglieder des Aufsichtsrates (feste Vergütung) wird auf unserer Website nach dem zweiten Vergütungs- und Transparenzgesetz für das Geschäftsjahr 2018 veröffentlicht https://www.degewo.de/unternehmen/presse/pressematerial/ und kann zudem unter www.bundesanzeiger.de transparent nachvollzogen werden.

Es wurden weder Anstellungsprämien oder Zahlungen als Einstellungsanzrei, Abfindungen noch Rückforderungen getätigt.

Grundsätzlich besteht für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer die Möglichkeit, eine betriebliche Altersversorgung in Form einer selbstfinanzierten Direktversicherung abzuschließen, obwohl es hierfür keine gesetzliche Verpflichtung gibt. Die Führungskräfte und sonstige Angestellte bei der degewo AG haben Altersversorgungen in Form von VBL, Direktversicherungen (auch arbeitgeberfinanziert anstelle der VBL) und zum Teil über die Unterstützungskasse vorgenommen.

Leistungsindikator GRI SRS-102-38: Verhältnis der Jahresgesamtvergütung
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. Verhältnis der Jahresgesamtvergütung der am höchsten bezahlten Person der Organisation in jedem einzelnen Land mit einer wichtigen Betriebsstätte zum Median der Jahresgesamtvergütung für alle Angestellten (mit Ausnahme der am höchsten bezahlten Person) im gleichen Land.

Die Jahresgesamtvergütung der Vorstandsmitglieder von degewo im Jahr 2018 ist 7,07-mal so hoch wie der Median der Jahresgesamtvergütung aller Mitarbeiter (ohne Vorstand) im degewo-Konzern (inklusive Studenten, Auszubildende und gewerbliche Mitarbeiter).