Leistungsindikatoren zu Kriterium 8

Leistungsindikator G4-51a
Vergütungspolitik – Berichten Sie über die Vergütungspolitik für das höchste Kontrollorgan und die leitenden Führungskräfte. Link

Das Inhabergeführte Unternehmen der Familie Muller veröffentlicht seine Vergütungspolitik nicht. Die Entlohnung der leitenden Führungskräfte unterliegt nicht der Kontrolle durch externe Organe.

In seiner Vergütungspolitik für seine Führungskräfte und das höchste Kontrollorgan orientiert sich das Unternehmen an die tarifliche bis außertarifliche Vergütung von Führungskräften (Abteilungsleitern) gemäß DEHOGA Tarifvertrag. Hinzu kommt eine prozentuale Umsatzbeteiligung an Umsatzsteigerungen im Verhältnis zum Vorjahr. Hinzu kommt die Bereitstellung von SAND Geschäftswagen zur Bindung und Identifikation mit dem Unternehmen. In Planung befindet sich die Einführung einer betrieblichen steuerfreien Pensionsversicherung.

Im Zuge der Konkretisierung von Nachhaltigkeitszielen im Rahmen des DNK und seiner Berichterstattungsfunktion wird allerdings angestrebt, künftig die Vergütungspolitik transparent zu gestalten.

Leistungsindikator G4-54
Nennen Sie das Verhältnis der Jahresvergütung des höchstbezahlten Mitarbeiters in jedem Land mit signifikanten geschäftlichen Aktivitäten zum mittleren Niveau (Median) der Jahresgesamtvergütung aller Beschäftigten (ohne den höchstbezahlten Mitarbeiter) im selben Land. Link

Als Folge der nicht-öffentlichen Vergütungspolitik für leitende Führungskräfte, kann auch das Verhältnis der Jahresvergütung des höchstbezahlten Mitarbeiters mit signifikanten geschäftlichen Aktivitäten zum mittleren Niveau (Median) der Jahresgesamtvergütung aller Beschäftigten (ohne den höchstbezahlten Mitarbeiter) im selben Land/an einem Standort nicht angeben werden.

In Verbindung mit der Einführung des DNK/Entsprechenserklärung wurde allerdings angeregt, im Rahmen der monatlichen Team-Meetings das Thema Mitarbeitervergütung und Unternehmensentwickung als Bestandteil einer Transparenzinitiative im Selbstverständnis des Unternehmens (also auch in der Stragegie und Philosphie) zu verankern. Das skizzierte Thema "Bonuszahlungen für Nachhaltigkeitsinnovationen" für die Mitarbeiter gehört in diesen Aufgabenbereich.