8. Anreizsysteme

Das Unternehmen legt offen, wie sich die Zielvereinbarungen und Vergütungen für Führungskräfte und Mitarbeiter auch am Erreichen von Nachhaltigkeitszielen und an der langfristigen Wertschöpfung orientieren. Es wird offengelegt, inwiefern die Erreichung dieser Ziele Teil der Evaluation der obersten Führungsebene (Vorstand/ Geschäftsführung) durch das Kontrollorgan (Aufsichtsrat/Beirat) ist.

Dadurch, dass Nachhaltigkeit und Unternehmenserfolg bei TEQPORT unmittelbar miteinander verknüpft sind, wird eine Vielzahl nachhaltiger Aspekte (ökologische, ökonomische, soziale) ohne die Notwendigkeit einer separaten Zielvereinbarung durch die Geschäftsführung gefördert und vorgelebt. Eine Festlegung und somit auch eine Kontrolle der Zielerreichung findet nicht statt.