8. Anreizsysteme

Das Unternehmen legt offen, wie sich die Zielvereinbarungen und Vergütungen für Führungskräfte und Mitarbeiter auch am Erreichen von Nachhaltigkeitszielen und an der langfristigen Wertschöpfung orientieren. Es wird offengelegt, inwiefern die Erreichung dieser Ziele Teil der Evaluation der obersten Führungsebene (Vorstand/ Geschäftsführung) durch das Kontrollorgan (Aufsichtsrat/Beirat) ist.

Ein gesondertes Vergütungssystem für die Führungskräfte, das sich an Nachhaltigkeitszielen orientiert, existiert nicht.

Der ZVO verfügt über eine Dienstvereinbarung "Ideenmanagement". Es soll die Kreativität aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anregen und die stetige Qualitätsverbesserung, die Vereinfachung von Betriebsabläufen und die Arbeitserleichterung unterstützen. Initiativen und konstruktive Anregungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowohl bei bestehenden Arbeitsweisen als auch bei der Einführung neuer, veränderter organisatorischer Abläufe werden gefördert.

Ziel ist es, Kenntnisse und Erfahrungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch über ihre eigentlichen Aufgaben hinaus zur Geltung zu bringen und sie zum kritischen und verantwortungsvollen Mitdenken anzuregen.