8. Anreizsysteme

Das Unternehmen legt offen, wie sich die Zielvereinbarungen und Vergütungen für Führungskräfte und Mitarbeiter auch am Erreichen von Nachhaltigkeitszielen und an der langfristigen Wertschöpfung orientieren. Es wird offengelegt, inwiefern die Erreichung dieser Ziele Teil der Evaluation der obersten Führungsebene (Vorstand/ Geschäftsführung) durch das Kontrollorgan (Aufsichtsrat/Beirat) ist.

Die Vergütung im imug orientiert sich nicht am Erreichen von Nachhaltigkeitszielen oder an der langfristigen Wertschöpfung. Vielmehr gewährleistet das zugrundliegende Gehaltssystem eine an den Anforderungen angemessene, markt- und wettbewerbsgerechte Entlohnung.

Eine Evaluation der obersten Führungsebene erfolgt im Rahmen der jährlichen Gesellschafterversammlungen.