Leistungsindikatoren zu den Kriterien 5 bis 7

Leistungsindikator G4-56
Beschreiben Sie die Werte, Grunds├Ątze sowie Verhaltensstandards und -normen (Verhaltens- und Ethikkodizes) der Organisation. Link

Durch verantwortungsbewusstes und sensibles Handeln unserer Mitarbeiter ist unsere Sparkasse zum führenden Finanzdienstleister der Region geworden. Von einer Sparkasse erwarten Kunden und Nichtkunden, mehr als von jedem Mitwettbewerber, allzeit integres Verhalten. Vorstand und Mitarbeiter sind sich dieser hohen Verantwortung bewusst, die wir auch in Zukunft konsequent weiterleben wollen. Denn ohne das Vertrauen von Bevölkerung, dem Landkreis als Träger, Mitarbeitern und Aufsichtsgremien in diese Integrität der Sparkasse würde ein unabdingbarer Baustein für unseren weiteren unternehmerischen Erfolg fehlen.

 

Wir sind uns unserer besonderen Verantwortung für die Bevölkerung der Region stets bewusst. Bei all unserem Handeln orientieren wir uns an den Menschen- und Persönlichkeitsrechten und an allen unseren Werten. Dies sind insbesondere:


Jede Art von Mobbing, sexueller Belästigung oder Diskriminierung wird konsequent verfolgt. Sicherheit und Schutz unserer Mitarbeiter haben Priorität vor allen anderen Interessen.

 

Die Ethikrichtlinie beinhaltet die relevanten Wertvorstellungen der Kreissparkasse Ravensburg und darauf abgestimmte Standards als Erwartungshaltung zu integrem Verhalten unserer Mitarbeiter. In der Ethikrichtlinie sind – neben den oben genannten Punkten – folgende Aspekte geregelt:

 

In unseren Vertriebsleitlinien haben wir darüber hinaus einen Wertekodex definiert, der beschreibt, wie wir uns Kunden gegenüber und im Kollegenkreis verhalten.

 

In unserer „Dienstanweisung für die Mitarbeiter der Kreissparkasse Ravensburg“ haben wir zudem das Verhalten am Arbeitsplatz und im Kundenbereich, den Umgang mit Beschwerden und die Entgegennahme von Geld und sonstigen Werten geregelt.