Leistungsindikatoren zu den Kriterien 5 bis 7

Leistungsindikator GRI SRS-102-16: Werte
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. eine Beschreibung der Werte, Grundsätze, Standards und Verhaltensnormen der Organisation.

Entsprechend der Leitlinien unserer Geschäftspolitik handeln wir im Interesse unserer Kundinnen und Kunden sowie der örtlichen Gemeinschaft: Fair. Menschlich. Nah. Unternehmen und Selbstständigen ermöglichen wir durch die Vergabe von Krediten Investitionen, die Arbeitsplätze schaffen beziehungsweise sichern, und so auch der Region zugutekommen. Über unsere Stiftungen und mit unseren zahlreichen Förderungen leisten wir einen wertvollen Beitrag zur Entwicklung des öffentlichen Lebens. Wir fördern Wachstum, das ökonomisch, sozial und ökologisch tragfähig ist, um so künftigen Generationen eine gute Perspektive zu bieten. In diesem Jahr konnten wir durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie insbesondere im Hinblick auf unsere Firmen- und Geschäftskunden diese Leitlinien erlebbar machen. Hier haben wir alle unsere Anstrengungen darauf ausgerichtet, unsere Kundinnen und Kunden über die sich oft kurzfristig ändernden Regelungen zu wirtschaftlichen Hilfen des Staates zu informieren und schnell und unbürokratisch bei wirtschaftlichen Engpässen zu helfen. Zum Beispiel haben wir mit mehreren Sonderausgaben unseres Firmenkundennewsletters, einer Checkliste mit konkreten Handlungsempfehlungen für gewerbliche Kunden oder der Beteiligung an der Initiative #supportyourlocal regionale Unternehmen unterstützt.

Unser Verhaltenskodex umfasst die wesentlichen Themen der Nachhaltigkeit, die durch entsprechende Leitlinien, Anweisungen und Prozesse konkretisiert werden. So bestärken wir alle Beschäftigten, hierarchieunabhängig ihr geschäftliches Handeln nachhaltig auszurichten und unternehmerische Mitverantwortung zu übernehmen. Die Verankerung von Nachhaltigkeitskriterien im eigenen Geschäftsbetrieb, in Beratung, Produktentwicklung, Personalpolitik und im gesellschaftlichen Engagement wird explizit hervorgehoben. Der Verhaltenskodex enthält eigene Kapitel zu Interessenkonflikten, Kapitalmarkt-Compliance, Geldwäscheprävention und Finanzsanktionen, Betrug, Bestechung und Korruption, Vertraulichkeit und Geheimhaltung von Daten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Qualität, Nachhaltigkeit und Kommunikation.

Im Kundengeschäft setzen wir das in der gesamten Sparkassengruppe verankerte Konzept einer ganzheitlichen Finanzberatung um. Das Verständnis einer ganzheitlichen Beratung umfasst auch die Berücksichtigung sozialer, ökologischer und sonstiger ethischer Werte unserer Kundinnen und Kunden. Wir bieten Aussagen zur Nachhaltigkeit von Finanzprodukten und zu unseren Nachhaltigkeitsleistungen an, vermeiden aber eine „belehrende“ Haltung.