Leistungsindikatoren zu den Kriterien 5 bis 7

Leistungsindikator GRI SRS-102-16: Werte
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. eine Beschreibung der Werte, Grundsätze, Standards und Verhaltensnormen der Organisation.

Das Nachhaltigkeitsverständnis der GIZ ist in der Nachhaltigkeitsrichtlinie beschrieben: Nachhaltigkeit ist das Leitprinzip der GIZ und zentrale Voraussetzung für ihren Beitrag zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft.  

Die GIZ und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in der Überzeugung, dass nur das Zusammenspiel von wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit, sozialer Verantwortung und ökologischem Gleichgewicht auch künftigen Generationen ein Leben in Sicherheit und Würde ermöglicht – auch und gerade in Zeiten verstärkter Kurzfristigkeit von Entscheidungen und Handlungserfordernissen. Politische Teilhabe – im Nachhaltigkeitsprogramm 2016-2020 noch als vierte Dimension enthalten – begreift die GIZ als Grundvoraussetzung, die nachhaltige Entwicklung in den anderen drei Dimensionen erst ermöglicht. Dies spiegelt die Bedeutung von Kooperation und Mitbestimmung in ihrer Arbeit wider. Die Ziele in den verschiedenen Dimensionen führen in der Realität auch zu Zielkonflikten. Lösungen dafür müssen in Aushandlungsprozessen zwischen allen Beteiligten unter Berücksichtigung aller Nachhaltigkeitsdimensionen gefunden werden. Sie professionell auszugestalten ist eines der zentralen Handlungsfelder der GIZ und eine wichtige Voraussetzung für Nachhaltige Entwicklung.