Leistungsindikatoren zu den Kriterien 5 bis 7

Leistungsindikator GRI SRS-102-16: Werte
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. eine Beschreibung der Werte, Grundsätze, Standards und Verhaltensnormen der Organisation.

Der Malteser Grundsatz lautet Tuitio fidei et obsequium pauperum (Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen), er ist gleichsam Unternehmensziel und wird durch tätige Nächstenliebe ausgefüllt, unabhängig von Herkunft, Weltanschauung oder Religion.

Diesem Grundsatz liegt ein wertschätzendes, faires und förderndes Menschenbild zugrunde, das sich nicht nur auf den Bedürftigen erstreckt, sondern auch auf Mitarbeitende und Partner. Dies ebenso wie das Befolgen von Gesetzen und Vorschriften, internen Richtlinien und allgemeinen ethischen Grundsätzen ist in der Malteser Verhaltensrichtlinie geklärt. Für den MHD e.V. ist die Zielsetzung in der Satzung festgehalten (
https://www.malteser.de/ueber-uns/satzung.html).

Die Vision des Malteser Hilfsdiensts umfasst drei wesentliche Dimensionen (siehe auch: https://www.malteser.de/spenden-helfen/transparenz/leitbild.html): 1) Wir leisten effektive Hilfe, wo es wirklich Not tut, 2) Wir begeistern für das Ehrenamt, und 3) Wir sind Kirche in der Welt.