Leistungsindikatoren zu den Kriterien 5 bis 7

Leistungsindikator EFFAS S06-01
Anteil aller Lieferanten und Partner innerhalb der Lieferkette, die auf die Einhaltung von ESG-Kriterien bewertet wurden. Link

Die in Kriterium 6 beschriebenen Auszeichnungen verdeutlichen die Ziele des EAD im Hinblick auf eine nachhaltige Beschaffung und das ethische Verhalten in der Lieferkette.

Der Stadtkonzern erwartet u.a. von den Lieferanten und Geschäftspartnern, sich zu einem Katalog von Grundwerten aus den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Nachhaltigkeit und Korruptionsbekämpfung zu bekennen, sie zu unterstützen und innerhalb ihres Einflussbereichs in die Praxis umzusetzen.

Bei Ausschreibungen des EAD hat jedes Unternehmen eine Erklärung zur Kampagne der Wissenschaftsstadt Darmstadt „Aktiv gegen Kinderarbeit" zu unterzeichnen. Es gelten zudem die sozialen und ökologischen Vorgaben des hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetzes (vgl. auch Kriterium 17). Damit werden die Geschäftspartner bei Ausschreibungen entsprechend bewertet.

Leistungsindikator EFFAS S06-02
Anteil aller Lieferanten und Partner innerhalb der Lieferkette, die auf die Einhaltung von ESG-Kriterien auditiert wurden. Link

Der EAD beauftragt zum überwiegenden Teil Subunternehmer, die ein Zertifikat als Entsorgungsfachbetrieb nachweisen können. Diese wirken laut § 56 des
Kreislaufwirtschaftsgesetzes an der Sicherstellung des Schutzes von Mensch und Umwelt bei der Erzeugung und Bewirtschaftung von Abfällen nach Maßgabe der hierfür geltenden Rechtsvorschriften mit.
Bei den übrigen Unternehmen wird eine Kontrolle/Lieferantenbewertung (vom "Besteller") durchgeführt.