Leistungsindikatoren zu den Kriterien 5 bis 7

Leistungsindikator GRI SRS-102-16: Werte
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. eine Beschreibung der Werte, Grundsätze, Standards und Verhaltensnormen der Organisation.

Die LfA hat 2018 ihr Leitbild aktualisiert und unter Beteiligung der Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte in Workshops und Diskussionsrunden sowie Arbeitskreisen neu formuliert. Abschließend wurde das Leitbild vom Vorstand beschlossen und in einer Auftaktveranstaltung allen Mitarbeiter/-innen vorgestellt. Ferner bekennt sich der Vorstand zu einem Verhaltenskodex für den Vorstand und die Mitarbeiter/-innen zu einem Verhaltenskodex Geldwäsche und strafbare Handlungen, in welchem auch auf rechtmäßiges und integres Handeln hingewiesen wird. Alle Kodizes sind im Intranet und auch im Internet veröffentlicht. Seit 2013 verfügt die LfA über Nachhaltigkeitsgrundsätze, die den Handlungsrahmen für die ESG-Aktivitäten bilden. Auf den Verhaltenskodex und die Nachhaltigkeitsgrundsätze werden neue Mitarbeiter/-innen bei Arbeitsbeginn gesondert hingewiesen. Alle Standards und Grundsätze liegen nur in deutscher Sprache vor, da die LfA nur Geschäftsbeziehungen in Deutschland unterhält.  

In Dienstanweisungen insbesondere zur Verhinderung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstigen strafbaren Handlungen, den Dienstanweisungen Hinweisgebersystem und Datenschutz sowie der Dienstanweisung Compliance werden die Grundsätze speziell verbindlich gemacht.  

Für alle Mitarbeiter/-innen ist die Teilnahme an regelmäßigen Schulungen (eLearning Programme) in den Bereichen Geldwäsche, Betrugsprävention und Datenschutz verpflichtend. Der erfolgreiche Abschluss (Test) ist schriftlich nachzuweisen.