Leistungsindikatoren zu den Kriterien 5 bis 7

Leistungsindikator GRI SRS-102-16: Werte
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. eine Beschreibung der Werte, Grundsätze, Standards und Verhaltensnormen der Organisation.

Die Sparkasse Bodensee hat im Jahr 2012 eine Ethikrichtlinie verabschiedet und im August 2018 überarbeitet. Darin ist unsere Position zu folgenden Themenfeldern näher beschrieben: Werte, Regeltreue und Regelverstöße, Umgang mit fremdem Eigentum, Interessenskonflikte und Vorteilsannahme, Diskretion und Nutzung von Informationen, Annahme und Gewährung von Gefälligkeiten, Pflichten der Führungskräfte sowie Hilfestellung bei Unsicherheit und im Problemfall.  

So hat sich die Sparkasse Bodensee folgende Leitmotive für den Umgang mit Kunden sowie für Führung und Zusammenarbeit gegeben: 
  1. Ehrlich
    • Wir stehen zu dem, was wir sagen
    • Keine Fallstricke oder Tricks
    • Wir haben nichts zu verbergen
  2. Zuverlässig
    • Gegenüber unseren Kunden gibt es kein „ich bin nicht zuständig“
    • Abgemacht ist für mich abgemacht – darauf ist Verlass
    • Aufträge erfülle ich gewissenhaft und führe sie termingerecht aus
  3. Transparent
    • Mein Tun ist für andere jederzeit nachvollziehbar
    • Keine Überraschungen durch „Kleingedrucktes“
    • Keine Vogel-Strauß-Haltung – auch nicht bei Fehlern oder Versäumnissen