Leistungsindikatoren zu den Kriterien 5 bis 7

Leistungsindikator G4-56
Beschreiben Sie die Werte, Grunds├Ątze sowie Verhaltensstandards und -normen (Verhaltens- und Ethikkodizes) der Organisation. Link

Werte und Verhaltensstandards sind im Markenleitbild, in den Haspa-Prinzipien und im Anweisungswesen der Haspa festgelegt.

Das Markenleitbild formuliert für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Haspa Werte und Haltungen, die den Kern der Haspa ausmachen. Dazu gehören die hohe Kundenorientierung, die Förderung des Gemeinwohls sowie das Ziel, den Menschen ein besseres Leben zu ermöglichen. Orientierung geben hierfür die Markenwerte „Menschen verstehen“, „Sicherheit geben“ und „Zukunft denken“.

Die Haspa-Prinzipien sind Teil des Markenleitbilds und beschreiben in sechs Grundsätzen, wozu sich die Haspa gegenüber ihren Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern sowie gegenüber der HASPA Finanzholding als ihrer Eigentümerin verpflichtet. Sie verdeutlichen die Kunden- und Gemeinwohlorientierung der Haspa.

Zentrale Handlungsgrundlagen und betriebliche Abläufe sind im Anweisungswesen der Haspa verbindlich geregelt. In die Rahmenanweisung des Vorstands ist ein Ethik-Kodex integriert, der für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einsehbar und verpflichtend ist. So sind die Haspa und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu angehalten, bei allen geschäftlichen Aktivitäten aufrichtig, ethisch einwandfrei, verlässlich und fair zu handeln. Dieses erwartet die Haspa auch von ihren Geschäftspartnern. Es soll in gutem Glauben, verantwortungsbewusst und sorgfältig sowie mit Umsicht, Sachverstand und Engagement agiert werden. Außerdem sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei ihrer Zusammenarbeit zur allgemeinen Gleichbehandlung und gegenseitigem Respekt ohne Unterscheidung oder Benachteiligung zum Beispiel aufgrund von Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht, Nationalität, Alter, Weltanschauung, Religion, Behinderung, Familienstand, sexueller Orientierung oder jeglichen anderen Eigenschaften verpflichtet.