Leistungsindikatoren zu den Kriterien 5 bis 7

Leistungsindikator G4-56
Beschreiben Sie die Werte, Grunds├Ątze sowie Verhaltensstandards und -normen (Verhaltens- und Ethikkodizes) der Organisation.

Die Verhaltensgrundsätze der Kreissparkasse Biberach sind in den „Qualitätsgrundsätzen“, im „Verhaltenskodex“ sowie in den „Führungsleitsätzen“ geregelt.

Die Qualitätsgrundsätze beschreiben die Anforderungen an die Beratung sowie den Umgang mit Kunden und Mitarbeitern.

Der Verhaltenskodex fasst die Grundregeln für die Zusammenarbeit und das Miteinander bei der Kreissparkasse Biberach zusammen. Unter anderem sind hier der respektvolle Umgang, die Zusammenarbeit zwischen den Organisationseinheiten und die Durchführung von Besprechungen geregelt.

Die Führungsleitsätze sind verbindliche Verhaltensgrundsätze der Kreissparkasse Biberach. Aufgabe aller Führungskräfte - unabhängig von Hierarchie und Funktion - ist es, die verbindlichen Leitsätze im Einklang mit der auf Nachhaltigkeit angelegten Geschäftsstrategie, die auf eine intensive und verantwortungsvolle Betreuung der Kunden setzt, mit Leben zu füllen.