Leistungsindikatoren zu den Kriterien 5 bis 7

Leistungsindikator G4-56
Beschreiben Sie die Werte, Grunds├Ątze sowie Verhaltensstandards und -normen (Verhaltens- und Ethikkodizes) der Organisation. Link

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt hat das Unternehmen keine Werte- und Verhaltensstandards schriftlich fixiert. Die Geschäftsführung ist bestrebt, ein verbindlichen Unternehmensleitbildes für die Mitarbeiter zu entwickeln. Das soll in den Mitarbeiter- und Teamgesprächen thematisiert werden. Darüber hinaus wird überlegt, über das Programm "unternehmensWert: Mensch", die Qualität im Personalwesen langfristig zu sichern. Gleichzeitig wäre dies ein Beitrag zur Einführung von standardisierten Bewertungsverfahren zur Mitarbeiterbeteiligung und -qualifizierung.

Als ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu einem unternehmensspezifischen Werte- und Verhaltenskanon wird zunächst angestrebt, das persönliche Engagement der Mitarbeiter für Nachhaltigkeit im Unternehmen und Umfeld des Unternehmens zu festigen und weiter zu steigern. In diesem Zusammenhang wird auf die vorab gemachten Ausführungen zur Ermittlung der CO2-Emissionen verwiesen. Das gilt auch für die weiteren bereits genannten Orientierungsgrößen, wie die "Global Devlopment Goals" der Agenda 2030 der Vereinten Nationen sowie den "Nationalen Aktionsplan (NAP) zur Umsetzung der UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte". Nicht zu vergessen die Formate des "Gloabl Compact Netzwerk Deutschland" (GCND), speziell für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU).

Auf der Grundlage der Entsprechenserklärung geht es nun darum, für laufende Maßnahmen und Aktivitäten im Unternehmen Indikatoren einzusetzen, die eine effektive Kontrollfunktion ermöglichen. Im Prozess der Erstellung des Nachhaltigkeitsberichts für 2017 (in 2018) wird dies eine wesentliche Aufgabe sein. Die Einführung des DNK in Form der Entsprechenserklärung, markiert somit gleichzeitig den Beginn der systematischen Suche nach geeigneten und effektiven Maßnahmen- und Ergebnisktrollverfahren. Damit einher geht die Auswahl von unternehmens- und destinationsspezifischen Schlüssel- und Leistungsindikatoren. Im Verbund mit den Kontroll- bzw. Prüfmechanismen sollen sie in Zukunft die Operationalisierung der Entsprechenserklärung bzw. der darauf aufbauenden periodischen Nachhaltigkeitsberichterstattung gewährleisten.

Das Unternehmen ist darüber hinaus bestrebt, Partnerschaften mit ausgewählten nationalen und internationalen Formaten, wie z. B. der Nationalpark-Partnerschaft Wattenmeer, einzugehen.