7. Kontrolle

Das Unternehmen legt offen, wie und welche Leistungsindikatoren zur Nachhaltigkeit in der regelmäßigen internen Planung und Kontrolle genutzt werden. Es legt dar, wie geeignete Prozesse Zuverlässigkeit, Vergleichbarkeit und Konsistenz der Daten zur internen Steuerung und externen Kommunikation sichern.

Die Mitarbeiter werden auf die persönliche Verpflichtung zur Einhaltung der Verhaltens-Leitlinien / Code of Conduct, der gesetzlichen Bestimmungen und Richtlinien sowie den Nachhaltigkeitsrichtlinien sensibilisiert. Die internen Prozesse folgen der gewissenhaften Verantwortung für die Zuverlässigkeit.

Alle geltenden Gesetze werden beachtet.
Lieferanten werden einem Audit unterzogen und auf Nachhaltigkeit überprüft.
Daten zum Kraftstoff-, Energie- und Wasserverbrauch werden quartalsweise erhoben.