7. Sicherstellung der Ergebnisqualität

Die Hochschule legt dar, welche Nachhaltigkeitsindikatoren genutzt, wie Zuverlässigkeit, Vergleichbarkeit und Konsistenz der Daten gesichert und sowohl zur internen Sicherstellung der Ergebnisqualität als auch zur internen sowie externen Kommunikation verwendet werden.

In den Nachhaltigkeitsgrundsätzen haben wir Indikatoren für unsere nachhaltige Entwicklung definiert. Anhand dieser Grundsätze informieren wir in unserem integrierten Nachhaltigkeitsbericht alle zwei Jahre die Öffentlichkeit. In diesem Dokument sind Berichtspflichten wie z. B. der  Lehr- und Forschungsbericht und der Hochschulbericht ebenso integriert wie freiwillige Berichterstattung. Dies betrifft z. B. unser Umweltmanagement nach EMAS und unsere Transferstrategie. Die regelmäßige Rechenschaftslegung im Nachhaltigkeitsbericht anhand unserer Nachhaltigkeitsgrundsätze dient auch als internes Planungs- und Controllinginstrument. In der internen wie auch externen Kommunikation nutzen wir den Bericht zunehmend als Medium zur Darstellung unserer Leistungen, z. B. zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen, Fördermitteleinwerbungen, Berichten zu Forschungsprojekten und zu Themen von Abschlussarbeiten. Unser Nachhaltigkeitsbericht dient dem Austausch mit unseren Partner*innen, Freund*innen und Förder*innen. Wir sprechen potenzielle Kooperationspartner*innen, Sponsor*innen, Landeshochschulrat, Politik, Umweltgutachter*innen, Journalist*innen sowie sonstige Multiplikator*innen aus dem Bereich „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ an. Studierende können und sollen sich hier ebenso informieren wie Kooperationspartner*innen, Fördermittelgeber*innen, Ministerien, andere Hochschulen oder Einwohner*innen der Stadt Eberswalde.

Unsere Nachhaltigkeitsgrundsätze verstehen wir als dynamisches Instrument, welches unsere Ziele beschreibt. Eine regelmäßige Evaluation und ggfs. Weiterentwicklung der Nachhaltigkeitsgrundsätze und damit unserer Zielstellungen haben wir  festgeschrieben.

Detaillierte Informationen hierzu sind im Bericht zur nachhaltigen Entwicklung unserer Hochschule 2014/2015 in Kap. 1 „Rahmenbedingungen und Grundsätze“ im Abschnitt „Nachhaltigkeitsgrundsätze“ zu finden.