7. Kontrolle

Das Unternehmen legt offen, wie und welche Leistungsindikatoren zur Nachhaltigkeit in der regelmäßigen internen Planung und Kontrolle genutzt werden. Es legt dar, wie geeignete Prozesse Zuverlässigkeit, Vergleichbarkeit und Konsistenz der Daten zur internen Steuerung und externen Kommunikation sichern.

Relevante Leistungskennzahlen ergeben sich aus den wesentlichen Handlungsfeldern der Kreissparkasse Waiblingen (siehe Kriterien 1-4). Für die Erhebung wurde für jede Kennzahl ein/e Verantwortliche/r sowie die entsprechende Quelle benannt und hinterlegt. Alle Informationen sind in einer Datenbank gespeichert und werden jährlich aktualisiert. Die Historie ist hierbei nachvollziehbar. Durch unseren jährlichen Nachhaltigkeits-Check, den federführend die Nachhaltigkeitsmanagerin erstellt, stellen wir sicher, dass geplante und gemeldete Maßnahmen und Kennzahlen eingehalten werden.

Für das Handlungsfeld Mitarbeitende: Für das Handlungsfeld Sparkassenbetrieb erheben wir jährlich eine umfangreiche Ökobilanz. Seit 2020 nutzen wir dafür das VfU-Kennzahlentool des Vereins für Umweltmanagement und Nachhaltigkeit in Finanzinstituten e.V., welches einen weltweit anerkannten Standard für die Bilanzierung von Umweltkennzahlen in Finanzinstituten darstellt. Die wesentlichen Kennzahlen sind:   Für das Handlungsfeld Kundinnen und Kunden: Für das Handlungsfeld gesellschaftliches Engagement: