7. Kontrolle

Das Unternehmen legt offen, wie und welche Leistungsindikatoren zur Nachhaltigkeit in der regelmäßigen internen Planung und Kontrolle genutzt werden. Es legt dar, wie geeignete Prozesse Zuverlässigkeit, Vergleichbarkeit und Konsistenz der Daten zur internen Steuerung und externen Kommunikation sichern.

Die nachhaltige Unternehmensstrategie wird in Form von einzelnen Zielen bereichsabhängig in einer Balanced Scorecard operationalisiert. Zur Überprüfung der Zielerreichung werden Indikatoren festgelegt, die das Unternehmen quartalsweise auswertet. In einem jährlich stattfindenden  Workshop werden Zielbeschreibungen, Maßnahmen zur Zielerreichung und die festgelegten Indikatoren überprüft und ggfs. angepasst. Daneben bildet die jährlich errechnete CSR-Rendite die ökonomischen, sozialen und ökologischen Unternehmensleistungen ab. Darüber hinaus sollen die bereits festgelegten Indikatoren zukünftig um die Vorgaben aus dem DNK ergänzt werden.