7. Kontrolle

Das Unternehmen legt offen, wie und welche Leistungsindikatoren zur Nachhaltigkeit in der regelmäßigen internen Planung und Kontrolle genutzt werden. Es legt dar, wie geeignete Prozesse Zuverlässigkeit, Vergleichbarkeit und Konsistenz der Daten zur internen Steuerung und externen Kommunikation sichern.

Um die Fortschritte im Bereich Nachhaltigkeit fundiert messen und steuern zu können, hat die REWE Group Key Performance Indicators (KPIs) definiert. Im Rahmen des Nachhaltigkeitsreportings dokumentiert und analysiert die Abteilung Corporate Responsibility Fortschritte bei Nachhaltigkeitsprojekten und KPIs und nimmt eine beratende Funktion für die Projektgruppen und Vertriebslinien wahr.

Für weitere Informationen zu den Handlungsfeldern und Key-Performance-Indikatoren siehe die übergeordneten Managementansätze von Grüne Produkte, Energie, Klima und Umwelt, Mitarbeiter:innen und Gesellschaftliches Engagement

Grüne Produkte 
Thema KPI Ziel
Trainingsprogramm für bessere Arbeitsbedingungen Anteil der strategisch relevanten Produktionsstätten, die in ein Trainingsprogramm (Capacity-Building) integriert sind 100 % bis Ende 2030
Beschwerdemechanismus Einführung eines Beschwerdemechanismus-Systems in relevanten Lieferketten Ende 2025
Umweltprogramm Anteil der relevanten Food- und Non-Food-Produzenten, die in einem Umweltprogramm integriert sind (REWE und PENNY in Deutschland) 100 % bis Ende 2030
Verpackung Anteil umweltfreundlicherer Eigenmarkenverpackungen 100 % bis Ende 2030
Treibhausgasemissionen in der Lieferkette Absolute Treibhausgasemissionen in den Lieferketten der Eigenmarkenartikel (REWE und PENNY in Deutschland) Bis 2030 gegenüber 2019 um 15 % reduzieren
Zucker- und Salzgehalt Anteil der Eigenmarkenartikel, die auf den Zucker- und Salzgehalt überprüft wurden 100 % bis Ende 2020
Anteil der relevanten* Eigenmarkenartikel, bei denen eine Zucker- oder Salzreduktion umgesetzt wurde 50 % bis Ende 2020

*Nicht relevant sind z.B. Monoprodukte wie beispielsweise Reis, Kartoffeln oder Mehl sowie Produkte, die keinen Zucker-/Salzzusatz haben, wie Mineralwässer, Speiseöle oder Essig.  

Zudem gibt es Ziele für einzelne Rohstoffe wie z.B. Fisch, Palmöl, Kakao, Kaffee, Eier oder Baumwolle. Mehr Informationen finden sich im REWE Group Nachhaltigkeitsbericht in den Abschnitten Fokusrohstoffe – Food und Fokusrohstoffe – Non-Food.


Energie, Klima und Umwelt
Thema KPI Ziel
Treibhausgasemissionen auf Unternehmensebene Treibhausgasemissionen (CO2-Äquivalente) für Deutschland und Österreich pro Quadratmeter Verkaufsfläche Bis 2022 gegenüber 2006 halbieren
Kältemittelbedingte Treibhausgasemissionen je Quadratmeter Verkaufsfläche (in kg CO2-Äquivalenten/m²) in Deutschland und Österreich Reduzierung um 35 % zwischen 2012 und 2022
Treibhausgasemissionen auf Unternehmensebene  Bis 2030 gegenüber 2019 um 30 % reduzieren

Klimaneutralität bis 2040
Stromverbrauch Stromverbrauch je Quadratmeter Verkaufsfläche (in kWh/m²) in Deutschland und Österreich Senkung um 7,5 % zwischen 2012 und 2022


Mitarbeiter:innen
Thema KPI Ziel
Ausbildungsquote Ausbildungsquote (Anteil Auszubildender an Gesamtbelegschaft in Full Time Equivalent) Bis 2025 bei 5,4 % halten
Interne Besetzung Interne Besetzung von Führungspositionen Bis 2025 auf 80,0 % erhöhen
Geschlechterverhältnis Geschlechterverhältnis in Führungspositionen Bis 2025 ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis in Führungspositionen erreichen  
Unfälle Unfälle pro 1.000 Full Time Equivalents Bis 2025 die Anzahl der Unfälle pro 1.000 FTE auf 43,5 senken
Behindertenquote Behindertenquote nach Köpfen* Bis 2025 mindestens auf dem Niveau von 3,0 % halten*
*Die Behindertenquote wird nach Köpfen berechnet und hat damit eine andere Berechnungsgrundlage als die Pflichtbeschäftigungsquote von schwerbehinderten Menschen nach § 154 SGB IX (Deutschland). Die Berechnung der Behindertenquote nach Köpfen wurde gewählt, um länderübergreifend (Deutschland und Österreich) eine einheitliche Kennzahl ermitteln zu können. Die Definition von Menschen mit Behinderung erfolgt gemäß Sozialgesetzbuch (SGB) § 2 (Deutschland) und Behinderteneinstellungsgesetz (BEinstG) (Österreich).

Gesellschaftliches Engagement
Thema Kennzahl
  Anteil langfristig angelegter Projekte (> zwei Jahre)
Ernährung und Bewegung Anzahl erreichter Kinder und Jugendlicher (2020)
Kinder und Jugendliche Anzahl erreichter Kinder und Jugendlicher (2020)
Bewusster Umgang mit Lebensmitteln Anteil der Filialen (REWE und PENNY in Deutschland sowie Vertriebslinien in Österreich), die mit den Tafeln zusammenarbeiten (2020)
Artenvielfalt und Umweltschutz Projektsumme (2020)