7. Kontrolle

Das Unternehmen legt offen, wie und welche Leistungsindikatoren zur Nachhaltigkeit in der regelmäßigen internen Planung und Kontrolle genutzt werden. Es legt dar, wie geeignete Prozesse Zuverlässigkeit, Vergleichbarkeit und Konsistenz der Daten zur internen Steuerung und externen Kommunikation sichern.

Die Leistungsindikatoren wurden für das Jahr 2020 das erste Mal erhoben. Diese sollen die nächsten Jahre fortgeschrieben werden und transparent nach außen kommuniziert werden. So wird beispielsweise der Fortschritt im Rahmen des wesentlichen Themas Klimaschutz anhand unserer CO2-Bilanz gemessen und beim Thema "nachhaltige Energienutzung" der Anteil von erneuerbaren Energien am gesamten Energieverbrauch ermittelt. 

Zur Prüfung der Einhaltung bzw. Umsetzung der nachhaltigkeitsrelevanten Themen wird jedes Jahr ein internes Audit gemäß anerkannter guter fachlicher Praxis durchgeführt. Geprüft wird hierbei mindestens:
Zusätzlich zum internen Audit stellt die Nachhaltigkeitsprüfung einen wesentlichen Bestandteil der jährlichen Managementbewertung dar.

Darüber hinaus erfolgt nach der voraussichtlichen We Care Zertifzierung ein jährliches Überprüfungsaudit 2022 und 2023. Zusätzlich ist das Unternehmen IFS, EU-Bio und Fair Trade Cocoa zertifiziert, was ebenfalls extern auditiert wird.