7. Kontrolle

Das Unternehmen legt offen, wie und welche Leistungsindikatoren zur Nachhaltigkeit in der regelmäßigen internen Planung und Kontrolle genutzt werden. Es legt dar, wie geeignete Prozesse Zuverlässigkeit, Vergleichbarkeit und Konsistenz der Daten zur internen Steuerung und externen Kommunikation sichern.

Nachhaltigkeit ist fester Bestandteil unserer unternehmerischen Tätigkeit. Zur Erfolgskontrolle der Erreichung unserer Nachhaltigkeitsziele, haben wir Kennzahlen definiert. Diese beziehen sich auf die Bereiche Umwelt und Gesellschaft. Weitere qualitative Ziele werden in den jeweiligen Berichtabschnitten dargestellt (vgl. 3.4 Umweltziele; 4.8 Gesellschaftliche Ziele). Für das Prozessmanagement setzen wir uns rein qualitative Ziele (vgl. 2.7 Prozessmanagementziele). Wie auch im Energiemanagement üblich, haben wir für unseren Nachhaltigkeitsbericht eine Ausgangsbasis festgelegt, gegenüber der wir Verbesserungen anstreben. Unsere Ausgangsbasis ist das Jahr 2018, da wir für dieses Jahr das erste Mal Daten und Kennzahlen erhoben haben.

Die für die Kennzahlen benötigten Daten liegen als dokumentierte Information im Unternehmen vor:

Die Datenqualität wird mittels Vier-Augen-Prinzip sichergestellt. Die Daten werden von der Assistenz der Geschäftsführung erfasst und von der Nachhaltigkeitsmanagerin bei der Kennzahlenberechnung noch einmal überprüft.

Die Kennzahlen werden jährlich von unserer Nachhaltigkeitsmanagerin erfasst und in Form des Nachhaltigkeitsberichts an die Geschäftsführung kommuniziert. Die Geschäftsführung prüft die Ergebnisse. Sollten die Ziele nicht erreicht werden, wird die Ursache durch die Nachhaltigkeitsmanagerin untersucht und Maßnahmen zur Verbesserung festgelegt. Wenn die Ziele übertroffen werden, definiert die Nachhaltigkeitsmanagerin in Absprache mit der Geschäftsführung neue Ziele für das nächste Jahr.


Kennzahl 2018 2019 Veränderung
CO2e-Emissionen durch Dienstreisen [kg CO2e/km] 0,202 kg CO2e/km 0,124 CO2e/km -39%
Gesamtenergieverbrauch je Beratungsstunde [kWh/BS] 7,02 kWh/BS 5,77 kWh/BS -18%
Recyclinganteil des Papiers 0% 0% -
Betriebszugehörigkeit 6,23 Jahre 6,00 Jahre -4%
Krankenquote 6,5 1,7 -74%
Tab. 1: Kennzahlen  

Unsere Nachhaltigkeitskennzahlen haben sich insgesamt sehr positiv entwickelt. Die größte Verbesserung konnte 2019 im Bereich Mobilität erzielt werden, da verstärkt die Bahn als Transportmittel genutzt worden ist. Durch die Reduzierung des Gesamtenergieverbrauchs um 21% bei ungefähr gleichbleibender Anzahl der Beratungsstunden, hat sich auch die Energiekennzahl deutlich verbessert. Die Betriebszugehörigkeit hat sich aufgrund von Personalwechseln leicht verschlechtert. Da diese Kennzahl allerdings auch durch Personalzuwächse natürlichen Schwankungen unterliegt, hält sich die Veränderung im Rahmen dieser Schwankungen. Sehr positiv hat sich ebenfalls die Krankenquote entwickelt.

Da wir in den Bereichen Mobilität, Energieverbrauch und bei der Krankenquote unsere Zielsetzung übertroffen haben, werden für das nächste Berichtsjahr neue Kennzahlen festgelegt. Diese befinden sich aktuell im Abstimmungsprozess.