7. Kontrolle

Das Unternehmen legt offen, wie und welche Leistungsindikatoren zur Nachhaltigkeit in der regelmäßigen internen Planung und Kontrolle genutzt werden. Es legt dar, wie geeignete Prozesse Zuverlässigkeit, Vergleichbarkeit und Konsistenz der Daten zur internen Steuerung und externen Kommunikation sichern.

Kontrolle
Die Bestandsaufnahme zur Nachhaltigkeitsleistung der Haspa erfolgt jährlich anhand des Sparkassen-Standards in den Bereichen Haltung, Produkte und Initiativen. Auf dieser Grundlage entwickeln wir unsere Nachhaltigkeitsleistung weiter und identifizieren Handlungsbedarfe.

Der Sparkassen-Standard umfasst ein mit Blick auf die gesetzlichen Berichtspflichten nach § 289b und § 289c HGB juristisch geprüftes Set von 19 Berichtsindikatoren der Gruppe G (gesetzlich relevante Indikatoren). Ein vom DSGV beauftragtes juristisches Gutachten bestätigt, dass die Sparkassen-Indikatoren der Gruppe G in besonderer Weise geeignet sind, die nichtfinanziellen Berichtspflichten nach §§ 289b, 289c HGB zu erfüllen. Jede Sparkasse kann darüber hinaus mithilfe von 21 weiteren Sparkassen-Indikatoren ein qualifiziertes Stakeholder-Reporting zur Gemeinwohlorientierung und den Markenkernwerten erstellen.

Das Indikatoren-Set „Haltung“ umfasst folgende Bereiche: Geschäftsmodell, Organisationsprofil, Qualität und Kundenzufriedenheit, strategische Verankerung von Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeitsziele und Maßnahmen, Implementierung in Prozesse und Controlling, Nachhaltigkeit im Kerngeschäft, Achtung der Menschenrechte, Nachhaltigkeit in Einkauf und Beschaffung, Umweltbelange und Ressourcenverbrauch, Grundsätze der Unternehmensführung, Verhaltensstandards für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Compliance und Korruptionsbekämpfung, Beschäftigungspolitik und Gleichbehandlung, Diversität und Chancengerechtigkeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Gesundheitsförderung, Weiterbildung/lebenslanges Lernen, Kommunikation mit Anspruchsgruppen, Beitrag zum Gemeinwesen.

Das Indikatoren-Set „Produkte“ umfasst folgende Bereiche: nachhaltige Anlageprodukte, Produkte zur Stärkung sozialer Eigenvorsorge, Kredite für ökologische Zwecke, Kredite für soziale Zwecke, Zugang zu Finanzdienstleistungen, Angebote für benachteiligte Bevölkerungsgruppen, Kreditversorgung der regionalen Bevölkerung, Kreditversorgung der regionalen Wirtschaft, Förderungen von Unternehmensgründungen.

Das Indikatoren-Set „Initiativen“ umfasst folgende Bereiche: Umwelt- und Klimaschutzprojekte, Wirtschafts- und Strukturförderung, Demografieprojekte, Ehrenamt und Beteiligung, Finanzbildung, Bildung und Wissenschaft, soziale Projekte, regionale Kulturangebote, regionale Sportangebote.

Der Sparkassen-Standard ist anschlussfähig an die international anerkannten Standards (Sustainability Reporting Standards, SRS) der "Global Reporting Initiative (GRI)", die „GRI-G4 Financial Services Sector Disclosures (GRI-G4 FS)“ und an den „Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK)“. Der Sparkassen-Standard wurde 2013 vom „Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE)“ anerkannt. 

2019 haben wir die Bestandsaufnahme aus dem Jahr 2018 unserer Nachhaltigkeitsleistung anhand des Sparkassen-Standards in den Bereichen Haltung, Produkte und Initiativen aktualisiert. Zudem haben wir auch kommende regulatorische (u. a. BaFin-Merkblatt, EBA-Leitlinienentwurf zur Kreditvergabe/-überwachung), politische (u. a. NAP), gesetzliche (MiFID II, Disclosureverordnung) und gesellschaftliche (u. a. von ESG-Ratingagenturen, Nichtregierungsorganisationen, Kunden) Anforderungen und Entwicklungen sowie analog zum Vorjahr den 2018 veröffentlichten „Aktionsplan: Finanzierung nachhaltigen Wachstums“ der Europäischen Kommission einfließen lassen.

Die Erhebung der Berichtsdaten anhand des Sparkassen-Standards stellt eine konsistente Datenqualität sicher und macht unsere Weiterentwicklung im Bereich Nachhaltigkeit transparent. Die Zuverlässigkeit der Berichtsdaten wird durch die Einbindung der Fachabteilungen in die Berichterstellung sichergestellt. Die Überprüfung des Nachhaltigkeitsberichts erfolgt intern durch den Unternehmensbereich Compliance.