6. Regeln und Prozesse

Das Unternehmen legt offen, wie die Nachhaltigkeitsstrategie durch Regeln und Prozesse im operativen Geschäft implementiert wird.

Die StEB Köln überprüfen und bewerten regelmäßig ihre Strukturen und Prozesse, indem die wesentlichen Unternehmensaktivitäten und -prozesse analysiert und weiterentwickelt werden.

Zur Operationalisierung der Nachhaltigkeit nutzt das Unternehmen die transparente Berichterstattung nach EMAS über Ziele, Prozesse und Ergebnisse und stellt sich im Benchmarking dem Vergleich mit Dritten. 

Die rechtzeitige Einbeziehung beteiligter Dritter (z. B. Auftragnehmer, Lieferanten, Besucher, Anlieger, etc.) in die Planungen genießt besondere Priorität. Die Einhaltung der gültigen Rechtsvorschriften, aller vertraglichen Verpflichtungen und aller unternehmensinternen Regelungen und Festlegungen werden durch ein Compliance Managementsystem in der Einkaufsabteilung und Innenrevision unterstützt und bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie berücksichtigt.

Seit 2016 erarbeiten die StEB Köln in Workshops die Weiterentwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie mit dem gesamten Führungsteam des Unternehmens.

Für 2018 sind weitere Workshops geplant, bei denen vier Schwerpunktthemen unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten intensiviert und konkretisiert werden sollen:

Einkauf/Vergabe: Ausrichtung der Lieferkette nach Aspekten der Nachhaltigkeit, Motivation bestehender Lieferpartner zur Erstellung einer DNK-Erklärung oder Erfüllung eines vergleichbaren Standards.

Energie/Klima/Mobilität: Reduktion des Energieeinsatzes, Nutzung von regenerativen Energien, Entwicklung alternativer Mobilitätsformen für Arbeitsverkehre.

Kommunikation: dialogorientierte Ausrichtung der Kommunikation für alle Anspruchsgruppen, insbesondere an die Beschäftigten.

Personalentwicklung: Entwicklung und Einsatz von wirksamen Instrumenten zur Gewinnung und Bindung von Beschäftigten.

Für die Bereiche der Nachhaltigkeit, die durch EMAS nicht erfasst werden, planen die StEB Köln den Aufbau eines Kennzahlensystems zur Steuerung.