6. Regeln und Prozesse

Das Unternehmen legt offen, wie die Nachhaltigkeitsstrategie durch Regeln und Prozesse im operativen Geschäft implementiert wird.

Da die Nachhaltigkeitsstrategie der iC Consult Group im Jahr 2021 finalisiert wird, erfolgten nachhaltigkeitsbezogene Aktivitäten im Berichtsjahr ohne Einordnung in eine umfassende Nachhaltigkeitsstrategie (siehe Kriterium 1. Strategie). Dennoch wurden im Berichtsjahr interne Prozesse und Regeln im Nachhaltigkeitsmanagement aufgebaut, sowie bereits bestehende Strukturen erweitert.

Für die Ausarbeitung und operative Umsetzung nachhaltigkeitsbezogener Initiativen und Maßnahmen ist das Kernteam CSR zuständig, welches sich aus Mitarbeitenden verschiedener Bereiche zusammensetzt (siehe Kriterium 9. Beteiligung von Anspruchsgruppen). Je nach Thema werden darüber hinaus weitere Mitarbeitende durch das Kernteam CSR in aktuelle Projekte involviert. Das Kernteam CSR ist zudem für die Überprüfung der Einhaltung gesetzter Nachhaltigkeitsziele verantwortlich. Der Steuerkreis der höchsten Managementebene bespricht bei Bedarf die Aktivitäten des Kernteam CSR und entscheidet in letzter Instanz über Richtung und Inhalt weitreichender, nachhaltigkeitsbezogener Maßnahmen.

Nach Möglichkeit werden bereits bestehende Prozesse für unser Nachhaltigkeitsmanagement verwendet und ausgebaut. Dazu gehören beispielsweise die Nutzung unseres Datenmanagementsystems sowie unser Managementprozess für zuliefernde Betriebe.