6. Regeln und Prozesse

Das Unternehmen legt offen, wie die Nachhaltigkeitsstrategie durch Regeln und Prozesse im operativen Geschäft implementiert wird.

Nachhaltigkeit ist in der Prozessorganisation bei Werner & Mertz fest verankert und im Rahmen von Prozesserhebungen, -analysen und -optimierungen für uns ein zentraler Leitwert. Diese Strategie spiegelt sich in den wichtigsten Instrumenten zur Gewährleistung von regelkonformem Verhalten wider: Unserer Unternehmenskultur, dem Selbstbild einer Lernenden Organisation, den Verhaltenskodizes für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und für die Geschäftspartner, sowie unserer Compliance-Richtlinie.

Die Lernende Organisation – Unser Instrument zur Organisationsentwicklung
Das Konzept der Lernenden Organisation ist ein zentrales Instrument zur Festlegung unserer Unternehmenskultur und den damit einhergehenden internen Regeln. Somit wird der hohe Stellenwert von Nachhaltigkeit im Unternehmen und in der täglichen Arbeit untermauert. Durch das Selbstbild der Lernenden Organisation sind wir in der Lage, den sich ständig verändernden Marktanforderungen durch geeignete Anpassungen in den Abläufen unseres Unternehmens zu begegnen.   Im Rahmen unserer Entwicklung zu einer Lernenden Organisation haben wir durch Workshops und Interviews in 2019 unsere Unternehmenskultur analysiert (Stärken, aber auch was wir verändern wollen) und in Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung zu unserer Zielkultur weiterentwickelt. Die Werte unserer Zielkultur sind in den Dimensionen Zielorientierung, Zusammenarbeit, Innovation und Verbesserung, Persönliche Weiterentwicklung, Leistung und Führung beschrieben. Über allem steht unsere Maxime der Nachhaltigkeit.   Um unsere Zielkultur zu unserer neuen Gewohnheit werden zu lassen, haben alle Mitarbeiter mit ihren Führungskräften 2019 in einem nächsten Schritt Maßnahmen zur Umsetzung der neuen Kultur in Workshops erarbeitet. Danach wurden sogenannte Kulturetablierungsworkshops mit allen Mitarbeitern durchgeführt, wo Maßnahmen erarbeitet wurden, um die Zielkultur in allen Bereichen des Unternehmens fest zu verankern. Um den Erfolg des neuen Konzepts nachvollziehen zu können, haben wir die Überprüfung der Kenntnis der Unternehmenskultur als eine unserer Messgrößen in unsere Nachhaltigkeits-Roadmap 2025 aufgenommen. Durch das Feedback unserer Mitarbeiter möchten wir überprüfen, wie diese angenommen und im täglichen Arbeiten umgesetzt wird.  

Verhaltenskodizes und Compliance-Richtlinie für regelkonformes Verhalten  
Verhaltenskodizes für Mitarbeiter und Geschäftspartner sowie eine neue Compliance-Richtlinie sind weitere zentrale Regelwerke und Standards zur Überwachung eines regelkonformen Verhaltens innerhalb unserer Organisation. Unser Verhaltenskodex für Mitarbeiter greift die Grundsätze unseres Leitbildes unserer Nachhaltigkeit auf und fasst die wichtigsten Compliance Regeln für rechtmäßiges und ethisches geschäftliches Handeln zusammen. Der Verhaltenskodex für Geschäftspartner der Werner & Mertz Gruppe behandelt ebenfalls Grundsätze, die mit dem Leitwert „Nachhaltigkeit“ fest verankert sind: Dazu gehört die Achtung der Menschenrechte, die Sicherstellung sozialverträglicher Arbeitsbedingungen, ethisches Verhalten im Geschäftsleben sowie die Einhaltung von Umweltstandards. Unsere Compliance-Richtlinie dient in diesem Zusammenhang als Orientierungshilfe für Mitarbeiter, indem sie grundlegende Regeln für das Verhalten aller Mitarbeiter sowie gegenüber den Geschäftspartnern und der Öffentlichkeit festlegt.  

Integriertes Managementsystem und Auditierung als wichtige Kontrollinstrumente  
Unter einem Integriertem Managementsystem (IMS) versteht man die Fusion einzelner Managementsysteme (z. B. Qualitätsmanagement, Umweltmanagement, Energiemanagement etc.) zu einer integrierten Gesamtlösung. Unser gelebtes IMS unterstützt die Werner & Mertz Gruppe dabei, Anforderungen aus Normen und Standards geplant und in einheitlicher Form umzusetzen.   Durch interne und externe Audits stellen wir unsere Organisation und unsere Prozesse in regelmäßigen Abständen auf den Prüfstand und arbeiten konsequent an der kontinuierlichen Verbesserung im Bereich unseres Umwelt-, Energie-, und Qualitätsmanagementsystems.  Wir sind dabei seit vielen Jahren unter anderem nach den folgenden Normen und Standards zertifiziert: