6. Regeln und Prozesse

Das Unternehmen legt offen, wie die Nachhaltigkeitsstrategie durch Regeln und Prozesse im operativen Geschäft implementiert wird.

Die Regeln und Prozesse von GROSS sind in den drei zentralen Managementsystemen Qualität nach ISO 9001, Umweltschutz nach ISO 14001 und Arbeitsschutz nach ISO 45001 fest verankert.
Die Managementsysteme helfen dem Unternehmen, realistische Ziele festzulegen und diese umzusetzen. Diese werden in regelmäßigen internen und externen Audits bewertet und ausgewertet.
Ein klar strukturiertes Organigramm klärt Zuständigkeiten und die Zusammenarbeit im Team. Arbeitsplatzbeschreibungen definieren die Tätigkeiten, Ziele und Vertretungsregelungen. In modernen Büros führen kurze Wege und direkte Kommunikation zu optimaler Information. Durch eine Teamkommunikation auf persönlicher Basis mit klar formulierten Zielen werden Aufbau- und Ablauforganisation ständig weiterentwickelt.
Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durchlaufen eine umfangreiche Schulung, in denen die Mitarbeitenden mit den Managementsystemen vertraut und auf aktuelle Ziele und Prozesse aufmerksam gemacht werden. In jährlich stattfindenden Betriebsversammlungen und Unterweisungen werden die Mitarbeiter über den Erreichungsgrad der gesetzten Ziele sowie über neue Ziele informiert.