6. Regeln und Prozesse

Das Unternehmen legt offen, wie die Nachhaltigkeitsstrategie durch Regeln und Prozesse im operativen Geschäft implementiert wird.

Da Nachhaltigkeit sowohl unsere persönliche als auch unsere Geschäftsphilosophie ist, berücksichtigen wir ökologische und soziale Kriterien bewusst in allen Fragestellungen und Abläufen rund um die Arbeit und Organisation von pfadwechsel. Zudem arbeiten wir an Routineprozessen, die die Berücksichtigung der Aspekte weiter sicherstellen, wenn in Zukunft weitere Personen in das pfadwechsel-Team kommen.

Da wir erst ein Jahr nach Gründung ein kleines Beratungsunternehmen ohne angestellte Mitarbeitende sind, erfolgt die Festlegung unserer Ziele, die interne Kontrolle sowie die Weiterentwicklung in den regelmäßigen Teambesprechungen der vier Inhaberinnen. Anpassungen an der strategischen Aufstellung und den Zielen werden in der mindestens einmal jährlich stattfindenden Versammlung der Gesellschafterinnen besprochen und beschlossen.