6. Regeln und Prozesse

Das Unternehmen legt offen, wie die Nachhaltigkeitsstrategie durch Regeln und Prozesse im operativen Geschäft implementiert wird.

Die FiveCs Kommunikationsberatung GmbH und Partner hat kein zertifiziertes Managementsystem, das Regeln und Prozesse festschreibt. Dennoch sind Steuerungselemente vorhanden, mit denen Prozesse definiert werden. Im Bereich Nachhaltigkeitsmanagement ist das der Maßnahmenplan, der entsprechende Ziele, Maßnahmen, Verantwortlichkeiten, Terminierungen und Kennzahlen verbindet und regelt.

Ein zentraler Bestandteil der jährlichen Partnerversammlung ist die Überprüfung der bestehenden Nachhaltigkeitsstrategie und die Festlegung von Zielen für den anstehenden Zeitraum.
Auf Grundlage des Zielabgleichs werden die Verantwortlichkeiten zur Zielerreichung, Meilensteine und die internen Berichtspflichten festgelegt.

Die kontinuierliche Überprüfung des aktuellen Zielerreichungsgrades findet in monatlichen Strategie-Meetings statt. Hier werden Themen besprochen, die für die Five Cs Kommunikationsberatung GmbH und Partner eine strategische oder größere operative Bedeutung haben.

Die Auswahl von Kooperationspartnern sowie wesentliche Verträge mit Dritten (z. B. Werkverträge, Versicherungen etc.) werden von mindestens zwei Partnern gemeinsam abgeschlossen.

Basis all unserer Entscheidungen sind die unter 1. Strategische Analyse und Maßnahmen genannten Aspekte. Im operativen wie im strategischen Geschäft sind immer die Regeln der Nachhaltigkeit zu beachten. Kooperationen mit möglichen Partnern werden nur wahrgenommen, wenn auch der Partner nach den Regeln der Nachhaltigkeit operiert.