6. Regeln und Prozesse

Das Unternehmen legt offen, wie die Nachhaltigkeitsstrategie durch Regeln und Prozesse im operativen Geschäft implementiert wird.

Implementierung der Nachhaltigkeitsstrategie im operativen Geschäft

Die AG Nachhaltigkeit trifft sich alle drei Monate oder bei Bedarf nach Absprache.
Sie konkretisiert interne Nachhaltigkeitsziele zu mess- und umsetzbaren Maßnahmen.
Sie initiiert und überprüft die Umsetzung von Maßnahmen und justiert bei Bedarf nach.
Darüber hinaus erarbeitet die AG Nachhaltigkeit neue Zielsetzungen oder nimmt Verbesserungsvorschläge aus dem Team und Geschäftsführung auf, macht Vorschläge zur Umsetzung und kommuniziert diese an die Mitarbeiter und in die Geschäftsführung. Plattform für Nachhaltigkeitsthemen bieten neben direkten Gesprächen, der alle zwei Wochen stattfindende JourFixe, die Treffen aller Mitarbeiter in der Mitarbeiterinteressenvertretung einmal im Quartal und die jährliche Strategietagung.