5. Verantwortung

Die Verantwortlichkeiten in der Unternehmensführung für Nachhaltigkeit werden offengelegt.

Die Verantwortung für das Thema Nachhaltigkeit liegt bei einer Stabsstelle der Geschäftsführung, die selbst aktiv an der Gestaltung der Nachhaltigkeitsstrategie mitwirkt und diese übergeordnet verantwortet.

Um einen ganzheitlichen Ansatz zu verfolgen, der Vielfältigkeit des Themas gerecht zu werden und sicherzustellen, dass Nachhaltigkeit in allen Einheiten unseres Unternehmens gelebt wird, haben wir 2021 ein cross-funktionales Kompetenzteam aus Mitarbeitenden unterschiedlicher Unternehmensbereiche zur Entwicklung und Umsetzung einer Nachhaltigkeitsstrategie ins Leben gerufen. Dessen Aufgabe ist es, zusammen mit der verantwortlichen Stabsstelle und in Abstimmung mit der Geschäftsführung, in regelmäßigen Abständen wichtige strategische Themen zu besprechen, wie zum Beispiel die Festlegung wesentlicher Handlungsfelder, Zielsetzungen im Bereich der Nachhaltigkeit sowie deren interne und externe Kommunikation. Unser bereichsübergreifender Ansatz gewährleistet dabei die Abstimmung von Zielen und Maßnahmen über alle Unternehmensbereiche hinweg.

Ebenfalls Mitglied unseres Kompetenzteams sind die Verantwortlichen für Themen, die unmittelbaren Nachhaltigkeitsbezug haben. Dazu gehören das Werte- und Compliance- sowie das Umweltmanagement, aber auch die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeitenden. Deshalb ist die feste Einbindung unseres Betriebsrates ein für uns selbstverständliches Element unserer Nachhaltigkeitsorganisation.