5. Verantwortung

Die Verantwortlichkeiten in der Unternehmensführung für Nachhaltigkeit werden offengelegt.

Die Gesamtverantwortung für die Nachhaltigkeit im Unternehmen obliegt derzeit der Geschäftsführung. In regelmäßigen Abstimmungsrunden findet darüber hinaus abteilungsübergreifend ein Austausch zu den verschiedenen Aktivitäten im Rahmen der Green Economy Strategie und der Entwicklung des Gewerbegebietes Lune Delta der BIS statt. Im Berichtszeitraum hat das Regionalmanagement Green Economy die Koordination zur Erstellung des Nachhaltigkeitsberichts übernommen. Die personelle Ausstattung der BIS sieht derzeit keine eigene Planstelle im Nachhaltigkeitsmanagement vor. Die Erstellung des Berichtes ist eine Zusatzaufgabe für die koordinierende Kollegin sowie auch für die beteiligten Kollegen*innen aus den weiteren Fachbereichen. Eine Festlegung, wie die Verantwortlichkeiten zukünftig geregelt werden, erfolgt in 2021 nach einer Befassung durch den Aufsichtsrat der BIS.