Leistungsindikatoren zu Kriterium 10

Leistungsindikator G4-FS11
Prozentsatz der Finanzanlagen, die eine positive oder negative Auswahlpr├╝fung nach Umwelt- oder sozialen Faktoren durchlaufen.

(Hinweis: der Indikator ist auch bei einer Berichterstattung nach GRI SRS zu berichten)

Im Bereich der Finanzanlagen wird eine Auswahlprüfung nach positiven oder negativen Umwelt- bzw. sozialen Faktoren nicht prozentual gemessen, da eine Unterscheidung bislang in keinem Zielsystem verankert war. Alle Fonds- und Zertifikateprodukte unserer Researchpartner werden auf ESG-Kriterien überprüft.

Dennoch bieten wir unseren Kunden eine Vielzahl von Fonds - vorwiegend über die DekaBank - an. Diese setzt besonders hohe ethische und moralische Maßstäbe in ihrer Geldanlage, da sie einen Nachhaltigkeitsfilter setzt, der Ausschlusskriterien wie Verletzung der Umwelt, Rüstungsfinanzierung sowie Korruption und Lebensmittelspekulationen nutzt. 

Im Bereich der Eigenanlagen verlassen wir uns auf die Expertise der Handelspartner im Bereich von Nachhaltigkeitsaspekten. Im Rahmen der Fondsanlage werden nur Mandate an Kapitalverwaltungsgesellschaften vergeben, die selbst über ein umfangreiches Nachhaltigkeitsmanagement und über "Prime-Ratings" einer führenden Nachhaltigkeits-Ratingagentur verfügen.