Leistungsindikatoren zu Kriterium 10

Leistungsindikator G4-FS11
Prozentsatz der Finanzanlagen, die eine positive oder negative Auswahlprüfung nach Umwelt- oder sozialen Faktoren durchlaufen.

(Hinweis: der Indikator ist auch bei einer Berichterstattung nach GRI SRS zu berichten)

Für die RSAG steht die Sicherheit der Finanzanlagen an erster Stelle. Daher werden nur Anlagen mit sehr geringen Ausfallrisiken getätigt. Spekulative oder ertragsorientierte Anlagen mit höheren Ausfallrisiken werden grundsätzlich nicht getätigt. Die RSAG nutzt konventionelle Bankprodukte, für die sie sich ausschließlich der regional agierenden Bank bedient. Es erfolgt somit auch eine Auswahlprüfung nach sozialen Faktoren, die für alle Finanzanlagen der RSAG gilt (100 %). Eine Auswahlprüfung nach ökologischen Faktoren erfolgt nicht.
Berichten Sie das Abfallaufkommen pro Einwohner (Zusatzindikator aus dem Branchenleitfaden für Abfallwirtschaft und Stadtreinigungen)
Die RSAG sammelte 2018 ca. 430 kg Abfall pro Einwohnerin und Einwohner im Rhein-Sieg-Kreis.
Branchenspezifische Ergänzungen Überschrift 2