5. Verantwortung

Die Verantwortlichkeiten in der Unternehmensführung für Nachhaltigkeit werden offengelegt.

Die operative Verantwortung zum Thema Nachhaltigkeit liegt beim Team Nachhaltigkeit, das Themen treibt, weiterentwickelt und Orientierung bietet. Grundsätzlich soll sich jedoch jeder einzelne PHATtie mit dem Thema selbst identifizieren und Verantwortung beim eigenen Handeln übernehmen. 
 
Strategisch ist das Thema bei der Geschäftsführung verankert, wobei die Geschäftsführer als Impulsgeber & Coaches agieren. Langfristig ist ein strategischer Verantwortungsübergang von der Geschäftsführung auf einzelne Verantwortungsbereiche geplant, wozu die Geschäftsfelder in verschiedene Verantwortungsbereiche eingeteilt wurden. Diese bestehen aus Sales, Finance, People, Portfolio und Personalentwicklung. Jeder Verantwortungsbereich hat jeweils eine Person im Lead. Diese Leads schließen sich wiederum zum Leadership Circle zusammen. In all diesen Bereichen wird das Thema Nachhaltigkeit aktiv mitgedacht. 
 
Das Nachhaltigkeitsteam, welches sich seit 2017 immer weiter ausgestaltet, agiert grundsätzlich eigenständig und ist in engem Austausch mit dem Leadership Circle sowie der Geschäftsführungsebene. Für 2020 ist geplant das Thema Nachhaltigkeit weiter auszubauen, strategisch zu verankern und konkrete Ziele bzw. Maßnahmen zu formulieren. 

6. Regeln und Prozesse

Das Unternehmen legt offen, wie die Nachhaltigkeitsstrategie durch Regeln und Prozesse im operativen Geschäft implementiert wird.

Wir möchten, dass Nachhaltigkeit Spaß macht und unsere Mitarbeiter/innen motiviert. Wir sind davon überzeugt, dass ein langfristiger Wandel nur über positive Impulse durchsetzbar ist. Daher setzen wir auf Prozesse und Leitplanken statt auf feste Regeln und Vorschriften. Die Inhaber gehen mit einem guten Beispiel voran, beispielsweise indem sie die Fridays for Future Bewegung auf Demonstrationen unterstützen. Mehr dazu erklären wir in den Kriterien 18 und 19. Die starke Vorreiter- und Vorbildrolle, ebenso wie alle von PHAT bereits erbrachten und umgesetzten Aktivitäten, wiederum inspiriert PHATties ebenfalls zu mehr Nachhaltigkeit, für unternehmerische Belange, ebenso wie privat. Über intrinsische Motivation und Impulse werden nachhaltige Themen bei PHAT geleitet und vorangebracht. Um unsere Prozesse und Leitplanken besser zu strukturieren und messbar zu machen, haben wir für 2020 die Einteilung in Handlungsfelder und die Erarbeitung eines Nachhaltigkeitsmanifests geplant. Ein Beispiel für einen vorhandenen Prozess ist die eigenständige Bildung von internen Themengruppen. 2019 wurde beispielweise die Gruppe "Frauen bei PHAT" ins Leben gerufen, die sich unter anderem um die Themen Sexismus, Rassismus und Diskriminierung kümmert. Mehr dazu erklären wir in den Kriterien 15 und 16. In 2020 werden wir mit der Erarbeitung einer Beschaffungsleitlinie beginnen, um das intuitive nachhaltige Handeln der PHATties zu verschriftlichen und einen klaren Rahmen zu schaffen. Diese Themengruppen sind bisher kein Teil der nachhaltigen Unternehmensstrategie, sollen aber ab 2020 in diese eingebunden werden.

7. Kontrolle

Das Unternehmen legt offen, wie und welche Leistungsindikatoren zur Nachhaltigkeit in der regelmäßigen internen Planung und Kontrolle genutzt werden. Es legt dar, wie geeignete Prozesse Zuverlässigkeit, Vergleichbarkeit und Konsistenz der Daten zur internen Steuerung und externen Kommunikation sichern.

Da für das Jahr 2019 keine dedizierten Ziele für Nachhaltigkeit gesetzt wurden, können diese nicht nachhaltig kontrolliert oder mit Leistungsindikatoren versehen werden. Für 2020 liegt der Fokus zunächst auf dem Fußabdruck, also den negativen Emissionen welche wir mittels des GHG Protocols identifiziert haben. Um diese vermieden, reduzieren und letztlich kompensieren zu können, benötigt es die faktische Grundlage der Zahlen.

Leistungsindikatoren zu den Kriterien 5 bis 7

Leistungsindikator GRI SRS-102-16: Werte
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. eine Beschreibung der Werte, Grundsätze, Standards und Verhaltensnormen der Organisation.

Wir orientieren uns stark an unserer Vision und das Handeln jedes einzelnen PHATties beruht auf Eigeninitiative, Transparenz und Vertrauen. Dadurch erhalten die Miatarbeiter/innen sehr viel Freiheit im eigenen Agieren. Bei der Kollaboration und Arbeit mit Kunden sowie anderen externen Personen achten wir stets auf eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe und orientieren uns an PHATten Werten. Mehr dazu auf unserer Website.

Unsere Unternehmensvision lautet: 
PHAT CONSULTING ist eine identitätsstiftende Struktur, die Menschen mit Ideen und Gestaltungswillen ein kulturelles Fundament bietet. Wir unterstützen Organisationen, sich nachhaltig zu entwickeln. Durch unsere herzliche und innovative Arbeitsweise werden Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen zu Fans.

Unsere Mission lautet:
Pairing
Humans
And
Technology

Intern wird Wert auf eine aktive Feedback-Kultur, offene wertschätzende Gespräche und persönliche Weiterbildung gelegt. Mehr dazu auch unter Kriterium 14 und Kriterium 15. Als Orientierung für neue PHATties und um die sehr besondere Kultur und den Spirit von PHAT festzuhalten, gibt es ein digitales "PHATtes Cookbook", das jeder neue PHATtie als Teil des Onboardingprozesses erhält.

8. Anreizsysteme

Das Unternehmen legt offen, wie sich die Zielvereinbarungen und Vergütungen für Führungskräfte und Mitarbeiter auch am Erreichen von Nachhaltigkeitszielen und an der langfristigen Wertschöpfung orientieren. Es wird offengelegt, inwiefern die Erreichung dieser Ziele Teil der Evaluation der obersten Führungsebene (Vorstand/ Geschäftsführung) durch das Kontrollorgan (Aufsichtsrat/Beirat) ist.

Zusätzlich zum Festgehalt, gibt es ein Bonusmodell, das auf fakturierter Arbeitsleistung,  Unternehmensgewinnbeteiligung & Weihnachtsgeld basiert. Interne Tätigkeiten besitzen keine monetären Anreize. Der Bereich Nachhaltigkeit zählt zu den internen Themen und ist somit nicht im Bonusmodell berücksichtigt. 
 
Jeder PHATtie hat ein Device Budget, welches er oder sie für jegliche Hardware und Zubehör nutzen kann. Das Budget ist auf Langlebigkeit der Devices ausgerichtet: nicht ausgegebenes Budget kann angespart oder gespendet werden. Zudem erhält man jährlich als Belohnung noch eine Zahlung on top. Das bedeutet je länger ein gewähltes Device in Benutzung ist, desto mehr Budget wird angespart, welches wiederum in bessere Geräte investiert werden kann und im Sinne der Nachhaltigekeit/Langlebigkeit ist.
 
Es ist der Plan die OKR-Methode, die PHAT CONSULTING für die unternehmerische strategische Ausrichtung sowie jeder PHATtie für die eigene Weiterentwicklung nutzt, in 2020 auch für das Nachhaltigkeitsteam anzuwenden. 
 
Bei der Erstellung des DNK begleitet WUQM Consulting GmbH und berät PHAT als externes Gremium. 

Leistungsindikatoren zu Kriterium 8

Leistungsindikator GRI SRS-102-35: Vergütungspolitik
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. Vergütungspolitik für das höchste Kontrollorgan und Führungskräfte, aufgeschlüsselt nach folgenden Vergütungsarten:
i. Grundgehalt und variable Vergütung, einschließlich leistungsbasierter Vergütung, aktienbasierter Vergütung, Boni und aufgeschoben oder bedingt zugeteilter Aktien;
ii. Anstellungsprämien oder Zahlungen als Einstellungsanreiz;
iii. Abfindungen;
iv. Rückforderungen;
v. Altersversorgungsleistungen, einschließlich der Unterscheidung zwischen Vorsorgeplänen und Beitragssätzen für das höchste Kontrollorgan, Führungskräfte und alle sonstigen Angestellten.

b. wie Leistungskriterien der Vergütungspolitik in Beziehung zu den Zielen des höchsten Kontrollorgans und der Führungskräfte für ökonomische, ökologische und soziale Themen stehen.

PHAT verfügt in seiner Geschäftsform/Unternehmensstruktur über kein Kontrollorgan (Aufsichtsrat bzw. Beirat) für die Geschäftsführung. Zur Vergütungspolitik der Geschäftsführung werden bisher keine Kennzahlen erhoben. 
 
Die Gehälter sind branchenüblich und es wird auf Gleichberechtigung der Geschlechter in Bezug auf die Vergütung geachtet. Der variable Anteil für alle Mitarbeiter richtet sich nach dem Geschäftserfolg des Vorjahres, einem Anteil der eigenen fakturierten Arbeitsleistung und einem fixen Weihnachtsgeld. 
 
Bei Personalvermittlung erhält der vermittelnde PHATtie eine Provision, die auf den Beginn der Tätigkeit, bestandene Probezeit und 1,5 jährige Zugehörigkeit zu PHAT aufgeteilt ist. 

Leistungsindikator GRI SRS-102-38: Verhältnis der Jahresgesamtvergütung
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. Verhältnis der Jahresgesamtvergütung der am höchsten bezahlten Person der Organisation in jedem einzelnen Land mit einer wichtigen Betriebsstätte zum Median der Jahresgesamtvergütung für alle Angestellten (mit Ausnahme der am höchsten bezahlten Person) im gleichen Land.

PHAT ist ausschließlich in Deutschland tätig und verfügt nur über den Standort in Hamburg. Der Indikator ist bisher kein relevantes Thema und wird deshalb nicht berichtet. 

9. Beteiligung von Anspruchsgruppen

Das Unternehmen legt offen, wie gesellschaftliche und wirtschaftlich relevante Anspruchsgruppen identifiziert und in den Nachhaltigkeitsprozess integriert werden. Es legt offen, ob und wie ein kontinuierlicher Dialog mit ihnen gepflegt und seine Ergebnisse in den Nachhaltigkeitsprozess integriert werden.

Zum Zeitpunkt der Einreichung lag keine Stakeholderanalyse für 2019 vor.
 
Nachhaltigkeit wurde in den letzten Jahren insbesondere von den Inhabern getrieben und an die Stakeholder kommuniziert. Die wichtigsten Stakeholder, die wir definiert haben, sind intern Mitarbeiter sowie die Geschäftsführung und extern unsere Partner, Kunden und Lieferanten bzw. Dienstleister sowie Microsoft. Weiter gefasst sehen wir als Stakeholder unsere Nachbarn, lokale Gruppen und Behörden. 
 
Es ist geplant, einen Leitfaden zu erstellen, um Dienstleister & Lieferanten zu informieren. Dies wird Teil der Arbeit unseres Nachhaltigkeitsteams sein, das ab 2020 für die Erarbeitung und Entwicklung nachhaltiger Themen zuständig sein wird. PHATTies werden laufend über interne Meetings und Themen informiert (siehe auch Kriterium 14) und der Austausch mit der Öffentlichkeit findet bei Events oder über die sozialen Medien statt.
 
Für 2020 planen wir erstmals die Erstellung einer Stakeholderanalyse, um relevante Anspruchsgruppen zu identifizieren und noch besser in unseren Nachhaltigkeitsprozess zu integrieren. 

Leistungsindikatoren zu Kriterium 9

Leistungsindikator GRI SRS-102-44: Wichtige Themen und Anliegen
Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen:

a. wichtige, im Rahmen der Einbindung der Stakeholder geäußerte Themen und Anliegen, unter anderem:
i. wie die Organisation auf diese wichtigen Themen und Anliegen − auch über ihre Berichterstattung − reagiert hat;
ii. die Stakeholder‑Gruppen, die die wichtigen Themen und Anliegen im Einzelnen geäußert haben.

Da keine Stakeholderanalyse durchgeführt wurde, haben wir auch hier intuitiv gehandelt. Durch die Geschäftsführung als Stakeholdergruppe wurden verschiedene große Themen und Anliegen aufgezeit, etwa wie wir unseren Handabdruck vergrößern und unseren Fußabdruck verringern können. Auch Themen, die in der Öffentlichkeit, z. B. bei lokalen Gruppen wie Fridays For Future, oder in der Politik relevant sind, wurden bei PHAT berücksichtigt. 

10. Innovations- und Produktmanagement

Das Unternehmen legt offen, wie es durch geeignete Prozesse dazu beiträgt, dass Innovationen bei Produkten und Dienstleistungen die Nachhaltigkeit bei der eigenen Ressourcennutzung und bei Nutzern verbessern. Ebenso wird für die wesentlichen Produkte und Dienstleistungen dargelegt, ob und wie deren aktuelle und zukünftige Wirkung in der Wertschöpfungskette und im Produktlebenszyklus bewertet wird.

Alle Dienstleistungen, die PHAT beim Kunden erbringt, haben einen langfristig gedachten positiven und innovativen Impact. Die sozialen und ökologischen Wirkungen der wesentlichen Dienstleistungen werden über den CO2-Fußabdruck ermittelt. Details dazu erläutern wir in den Kriterien 11 und 12. 

PHAT steht für Pairing Humans And Technology. Innovation gehört zur PHATten DNA und wird sowohl in internen als auch in externenProjekten sichergestellt. Der interne Innovationsprozess, im Rahmen eines freiwilligen und selbstständigen Vorschlagswesens, wird von PHATties getrieben und beruht auf der Grundlage, dass kurze Entscheidungen und große Freiheit gelebt werden. Ein Beispiel für einen Innovationsprozess, der eine Wirkung im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung hat, ist unsere Kooperation mit dem Verein One Earth - One Ocean e. V. Ein PHATtie hat einen Bericht über die Arbeit der Organisation gelesen, direkt die Initiative ergriffen und einen Kontakt aufgebaut. Seit 2013 unterstützt PHAT den Verein nun mit der Darstellung von Microplastik Analysedaten und hat so eine positive Wirkung auf den Umweltschutz.

Durch unseren ganzheitlichen Ansatz, der während der Implementierung neuer Technolgie auch immer den Menschen in den Fokus stellt, werden Innovationen nachhaltig umgesetzt. Siehe weitere Informationen auf unserer Website.

Reisen zum Kunden sind teilweise für den wirtschaftlichen Erfolg nötig, aber auch hier setzen wir vermehrt auf klimafreundliche Reisemittel bzw. Online Meetings, wenn möglich. Mehr dazu in nachfolgenden Kriterien.
 

Kriterium 10_PHAT Unternehmenspräsentation.pdf (3.94 MB)

Leistungsindikatoren zu Kriterium 10

Leistungsindikator G4-FS11
Prozentsatz der Finanzanlagen, die eine positive oder negative Auswahlprüfung nach Umwelt- oder sozialen Faktoren durchlaufen.

(Hinweis: der Indikator ist auch bei einer Berichterstattung nach GRI SRS zu berichten)

PHAT hat seine Geldanlagen und die Kontoführung bei der GLS Bank, die den ersten Platz nachhaltiger Banken in Deutschland einnimmt. Die Bank führt von sich aus immer Prüfungen aller Finanzanlagen durch.