4. Tiefe der Wertschöpfungskette

Das Unternehmen gibt an, welche Bedeutung Aspekte der Nachhaltigkeit für die Wertschöpfung haben und bis zu welcher Tiefe seiner Wertschöpfungskette Nachhaltigkeitskriterien überprüft werden.

prÅGNANT hat als reiner beratender Dienstleister keine langen oder tiefen Wertschöpfungsketten.

Bei den eigenen Emissionen für das Büro werden grüner Strom und energieeffiziente Licht- und IT-Technik eingesetzt. Dienstreisen erfolgen nahezu ausschließlich mit der Bahn und dem damit verbundenen Ökostrom (siehe oben). Flugreisen werden aus ökologischen Gründen abgelehnt. Druck- und Büromittel werden möglichst aus nachwachsenden Rohstoffen und aus Recyclingpapier bezogen. Bei der Warmwassererzeugung setzt das Unternehmen auch auf Solarthermie, beim Stromkonsum auf Anbieter aus grünen Strom aus erneuerbaren Energiequellen.

Die Kommunikation über die Wertschöpfung und die Strategie wird transparent über die Homepage und die sozialen Medien verbreitet.