4. Tiefe der Wertschöpfungskette

Das Unternehmen gibt an, welche Bedeutung Aspekte der Nachhaltigkeit für die Wertschöpfung haben und bis zu welcher Tiefe seiner Wertschöpfungskette Nachhaltigkeitskriterien überprüft werden.

Die Wertschöpfung gliedert sich bei Brocker Möhren unternehmensintern in folgende Stufen:
1. Boden, 2. Aussaat, 3. Aufwuchs, 4. Ernte, 5. Aufbereitung, 6. Lagerung, 7. Auslieferung (s. hierzu ausführlich insb. Kriterium 11 und 12 sowie auch 14 und 17).

Darüber hinaus behalten wir aber auch die unternehmensexterne Wertkette im Blick:

1. Beschaffung und Zukauf
2. Abnehmer (Handelskunden und Endverbraucher)
3. Rückverfolgbarkeit und Lebensmittelsicherheit