4. Tiefe der Wertschöpfungskette

Das Unternehmen gibt an, welche Bedeutung Aspekte der Nachhaltigkeit für die Wertschöpfung haben und bis zu welcher Tiefe seiner Wertschöpfungskette Nachhaltigkeitskriterien überprüft werden.

Die Barmenia ist ein weitgehend vertikal integriertes Versicherungsunternehmen, das von der Produktentwicklung, über den Vertrieb, die IT und die Kapitalanlage die meisten Funktionen selber betreibt. Allerdings erfolgt der Vertrieb zum Teil (ca. 34 %) auch über Makler. In der Kapitalanlage werden auch Produkte zugekauft bzw. erfolgt die Verwaltung durch externe Fondsmanager (s. dazu "17. Menschenrechte"). Insgesamt besteht eine gute Übersicht zur Wertschöpfungskette, sodass Nachhaltigkeitsaspekte auf den zentralen Wertschöpfungsstufen - von der Produktentwicklung zum Vertrieb - gut nachvollzogen werden können.