3. Ziele

Das Unternehmen legt offen, welche qualitativen und/oder quantitativen sowie zeitlich definierten Nachhaltigkeitsziele gesetzt und operationalisiert werden und wie deren Erreichungsgrad kontrolliert wird.

Wir sind uns der wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Verantwortung bewusst und überprüfen regelmäßig unsere Nachhaltigkeitsziele. Nachhaltigkeit erfordert Verantwortungsbewusstsein und eine werteorientierte Unternehmenskultur. Unsere integrierte Nachhaltigkeitsstrategie beinhaltet einen respekt- und rücksichtsvollen Umgang mit der Natur, die Achtung und Unterstützung der Gesellschaft sowie die Förderung unserer Mitarbeiter. In jedem der Nachhaltigkeits-Handlungsfelder: Wirtschaftlichkeit, Umwelt, Mitarbeiter und Gesellschaft, sehen wir eine unternehmerische Verantwortung, um Lösungen zu finden, zum Wohle unserer gemeinsamen Zukunft.   
Aspekte des Umweltschutz lassen sich bei jedem Einzelnen in unserer Organisation durch ein klares Bewusstsein über das eigene Verhalten zum Positiven umsetzen. Ein verantwortungsvoller Umgang und Einsatz von Ressourcen, besonders bei Kraftstoffen, sind ein wesentlicher Beitrag für eine verbesserte Öko-Bilanz. Um diese Ziele zu erreichen, setzten wir alles daran, den Kraftstoff- und Energieverbrauch zu reduzieren, um weniger Treibhausgasemissionen zu verursachen.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt die Emissionen um 5% zu reduzieren. Der Stromverbrauch wird sich durch den Austausch zu sparsamen LED Leuchtkörpern spürbar verringern. Wir gehen von 20% aus. Die Zielvorgaben werden durch die Geschäftsführung kommuniziert und regelmäßig kontrolliert.