3. Ziele

Das Unternehmen legt offen, welche qualitativen und/oder quantitativen sowie zeitlich definierten Nachhaltigkeitsziele gesetzt und operationalisiert werden und wie deren Erreichungsgrad kontrolliert wird.

Das übergeordnete Ziel von druckprozess ist die Verankerung aller Nachhaltigkeitsfaktoren im Management. Es lassen sich konkrete Ziele und Maßnahmen definieren, die aufgrund der gewonnenen Transparenz entstanden sind. Ein quantitatives Ziel ist das Erreichen eines Umsatzes für Print-on-Demand-Systeme von 25% vom Gesamtergebnis für das Jahr 2014. Diese Systeme helfen unseren Kunden Rohstoffe zu schonen, Abfall zu vermeiden und die Lager- und Transportkosten signifikant zu senken. Regelmäßige Teilnahme an Symposien und Kongressen zum Thema Nachhaltigkeit festigen den Blick und den Umgang mit der Thematik bei der Gestaltung von unternehmerischen Prozessen.