3. Ziele

Das Unternehmen legt offen, welche qualitativen und/oder quantitativen sowie zeitlich definierten Nachhaltigkeitsziele gesetzt und operationalisiert werden und wie deren Erreichungsgrad kontrolliert wird.

Die tatsächlichen und potenziellen Auswirkungen sowie Chancen und Risiken unseres unternehmerischen Handelns ermitteln wir durch verschiedene Verfahren, die wir nach festen Kriterien in einer regelmäßig aktualisierten Wesentlichkeitsanalyse zusammenführen. Die in der Wesentlichkeitsanalyse herausgearbeiteten Themen verdichten wir zu Kernhandlungsfeldern. Für die einzelnen Handlungsfelder setzen wir uns grundlegende strategische Zielsetzungen und legen, davon ausgehend, konkrete operative Ziele fest. Strategische und operative Ziele werden jährlich überprüft und ggf. angepasst oder ergänzt. Eine Liste unserer Ziele und des Grads der Zielerreichung ist in unserem Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Über unsere umweltrelevanten Ziele und den Stand der Zielerreichung berichten wir außerdem jährlich in unserer Aktualisierten Umwelterklärung (Seite 15ff.).

Im Zuge der Weiterentwicklung unseres Nachhaltigkeitsmanagements arbeiten wir derzeit daran, unser Nachhaltigkeitsmanagement, einschließlich der im Nachhaltigkeitsprogramm gesetzten Ziele, ebenso wie unsere Nachhaltigkeitsberichterstattung in den Kontext der Entwicklungsziele für eine nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen zu stellen (Sustainable Development Goals = SDGs). Ab 2019 werden wir auch in der Nachhaltigkeitsberichterstattung die entsprechenden Bezüge herstellen.