3. Ziele

Das Unternehmen legt offen, welche qualitativen und/oder quantitativen sowie zeitlich definierten Nachhaltigkeitsziele gesetzt und operationalisiert werden und wie deren Erreichungsgrad kontrolliert wird.

Mehrere GVS-Mitgliedsunternehmen haben sich bereits auf den Weg begeben und wollen Nachhaltigkeitsaspekten sowohl in der Beachtung und Umsetzung als auch in der Kommunikation eine größere Bedeutung zukommen lassen.
Auf Basis der Wesentlichkeitsanalyse sowie in Anlehnung an für die Tätigkeiten der GVS relevante SDGs wird die GVS-Zentrale in einem laufenden Prozess wichtige und messbare Nachhaltigkeitsziele formulieren und deren Umsetzungsgrade mit Kennzahlen kontrollieren.