3. Ziele

Die Hochschule legt dar, welche qualitativen und/oder quantitativen sowie zeitlich definierten Nachhaltigkeitsziele sie sich gesetzt hat, wie diese operationalisiert werden und wie deren Erreichungsgrad kontrolliert wird.

Die Verstetigung und Zielsetzungen der Nachhaltigkeitsaktivitäten werden derzeit UDE-intern konkretisiert. In dem vom Nachhaltigkeitsprozess (napro) veröffentlichten Bericht "Nachhaltige Entwicklung an der Universität Duisburg-Essen"1 werden für die folgenden Bereiche: Forschung, Lehre, Betrieb, Governance, Soziale Verantwortung, Transfer in die Gesellschaft, Nachhaltige Netzwerke sowie Engagement für Nachhaltigkeit entsprechende Handlungsvorschläge aufgezeigt. Beispiele, die zurzeit diskutiert werden, sind:

- Verstetigung der Nachhaltigkeitsgovernance an der UDE
- Erstellung eines ganzheitlichen Mobilitätskonzepts

1napro-Bericht hier einzusehen: https://www.uni-due.de/nachhaltigkeit/bericht.php