3. Ziele

Das Unternehmen legt offen, welche qualitativen und/oder quantitativen sowie zeitlich definierten Nachhaltigkeitsziele gesetzt und operationalisiert werden und wie deren Erreichungsgrad kontrolliert wird.

Das übergeordnete Ziel von nw|consulting ist eine kontinuierliche Verbesserung der gesamten Nachhaltigkeitsleistungen (in allen drei Nachhaltigkeitsdimensionen).
Wir messen dies regelmäßig anhand unserer Gemeinwohl-Bilanzierung.

Wohlwissend, dass die Anforderungen der GWÖ, besonders an kleine Unternehmen deutlich gestiegen sind, ist unser quantitatives Ziel in der Gemeinwohl-Bilanz 2019 eine Punktzahl von 550 Punkten zu erreichen.

 

Unser wichtigstes Detail-Ziel ist es bis 2022 CO2-neutral an unserem Standort (Strom, Wärme, Mobilität und Internetnutzung) zu wirtschaften. Dieses Ziel werden wir auch durch Investitionen in Wiederaufforstungen und den Schutz von Wäldern verfolgen. Die verursachten CO2-Emissionen werden ebenfalls im Rahmen der Gemeinwohl-Bilanz bewertet.

Für die wirtschaftliche Entwicklung haben wir uns vorgenommen ein durchschnittliches jährliches Umsatzwachstum von 15% bis 2022 zu erreichen.