3. Ziele

Das Unternehmen legt offen, welche qualitativen und/oder quantitativen sowie zeitlich definierten Nachhaltigkeitsziele gesetzt und operationalisiert werden und wie deren Erreichungsgrad kontrolliert wird.

Durch die erste systematische CSR-Bestandsaufnahme in 2015 haben wir unser Nachhaltigkeitsmanagement dokumentiert. Seitdem erfassen wir Ziele und Maßnahmen in den Kernthemen Organisationsführung, Arbeitspraktiken, Konsumentenanliegen, Umwelt, faire Betriebs- und Geschäftspraktiken, Einbindung der Gesellschaft und Menschrechte. Bezugnehmend auf die Veröffentlichung unseres Nachhaltigkeitsberichtes im Jahr 2015 nach DIN ISO 26000 und der darin manifestierten Ziele, haben wir auch im aktuellen Bericht unsere Ziele auf die damals verwendeten Kernthemen abgestimmt. Die Bewertung und Priorisierung der Ziele erfolgt anhand einer Wesentlichkeitsmatrix (siehe Pkt. 2 Wesentlichkeit). 

Ziele im Berichtszeitraum 2017-2019

Im aktuellen Nachhaltigkeitsbericht werden zahlreiche Ziele in den einzelnen Kernthemen beschrieben. Darunter sind viele Ziele, die fortlaufend verfolgt werden wie z.B. die Kommunikation der CSR-Maßnahmen über soziale Medien wie zum Beispiel unseren Blog oder Facebook. Andere terminierte Projekte werden unter den folgenden Gesichtspunkten beispielhaft genannt:

Kernthema Organisationsführung

Ziel: GOBD betrieblich umsetzen (bis Ende 2018)
Maßnahme: Einführung eines rechtskonformen Archiv- und Dokumentenmanagements
Kennzahl / Bewertungsmaßstab: rechtliche Anforderungen sind erfüllt

Kernthema Arbeitspraktiken

Ziel: Re-Zertifizierung als familienfreundliches Unternehmen (bis Mitte 2019)
Maßnahmen: Informationen zum Thema "Vorsorge" zusammenstellen, Vorträge und Info-Veranstaltungen durchführen, bAV-Angebot kommunizieren
Kennzahl / Bewertungsmaßstab: "Vorsorge"-Ordner, Anzahl der durchgeführten Veranstaltungen, Anzahl der dokumentierten MA-Gespräche zum Thema

Kernthema Konsumentenanliegen

Ziel: Beschwerdemanagementsystem einführen (bis Ende März 2018)
Maßnahmen: Formular für die Annahme von Beschwerden / Reklamationen einführen und auf unserer Website veröffentlichen; Prozess beschreiben und MA schulen
Kennzahl / Bewertungsmaßstab: Formular existiert und wurde kommuniziert; Mitarbeiter Schulung hat stattgefunden

Kernthema Umwelt

Ziel: Konzept entwickeln, um Grabmale wirtschaftlicher als bisher zu recyceln (bis Ende 2020)
Maßnahme: Kooperation mit dem Umweltcampus Birkenfeld und interessierten KollegInnen 
Kennzahl/Bewertungsmaßstab: Konzept ist erstellt


Wir dokumentieren die Ziele und Maßnahmen über ein selbstentwickeltes Datenblatt (MS-Word), das den Verlauf protokolliert und den jeweiligen IST-Zustand darstellt. So können wir den Fortschritt mit so wenig Aufwand wie möglich festhalten und überprüfen.